Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Radreisen mit dem E-Bike: die schönsten Touren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E-Bike-Reisen: Radeln mit Rückenwind

23.04.2013, 11:35 Uhr | Armin Herb , srt

Radreisen mit dem E-Bike: die schönsten Touren. Fahrradtour mit dem E-Bike im Allgäu. (Quelle: SRT /Allgäu Tourismus )

Mit dem E-Bike sind auch ohne Profi-Kondition Radtouren in den Bergen oder über lange Strecken möglich. (Quelle: Allgäu Tourismus /SRT )

Radreisen sind reizvoll, erfordern aber auch ein gewisses Maß an Fitness. Ganz neue Möglichkeiten bieten hier Pedelecs beziehungsweise E-Bikes, denn auch weniger konditionsstarke Fahrer meistern mit dem Elektrofahrrad lange und schwere Reise-Etappen. Während bei den meisten Radreiseveranstaltern für einen Teil der Touren auch E-Bikes gemietet werden können, tauchen reine E-Bike-Reisen noch selten in den Programmen auf. Wir haben uns eine Reihe von Angeboten für Sie angeschaut, sehen Sie mehr in unserer Foto-Show: Die schönsten E-Bike-Touren.

Die Dolomiten mit dem E-Bike erkunden

Mit dem Pedelec durchs Unesco-Weltnaturerbe Dolomiten unterwegs, das bedeutet vier Tage sportliche Touren (40 bis 90 Kilometer) durch atemberaubende Landschaften. Die Lage des Basisortes Sillian zwischen Sextener und Lienzer Dolomiten spricht für sich. E-Biken will jedoch gelernt sein. Darum bekommen die Teilnehmer zuerst eine Einweisung in die richtige Nutzung des Elektrofahrrades. Auf Radwegen geht's dann zum Misurinasee am Fuße der Drei Zinnen oder zu Almdörfern im Villgratental - Brettljause inklusive. Guide ist ein promovierter Sportwissenschaftler aus der Region. www.dav-summit-club.de

Im Allgäu am Alpenrand entlang

Für Kenner zählt der Bodensee-Königssee-Radweg zu den schönsten Fernrouten Deutschlands, weil er sich über 420 Kilometer durch die Bilderbuchlandschaft von Allgäu und Oberbayern schlängelt - das Gebirgspanorama immer vor der Nase. Hindernis für viele Radler sind nur die unzähligen Hügel im Alpenvorland. Da wirkt das E-Bike wahrlich beflügelnd, vor allem wenn das Gepäck per Shuttle unterwegs ist. So bleibt auf den acht Etappen (18 bis 65 Kilometer) genügend Muße für die Königsschlösser und für schmucke Altstädte wie in Füssen und Oberstaufen. www.wikinger.de

Mehr zum Thema Radtouren mit dem E-Bike

Umbrien - das grüne Herz Italiens

Auf dem Programm stehen fünf Genusstouren für Italienfans - ideal für sportliche Einsteiger, die einmal ausprobieren möchten, ob sie die nötigen Voraussetzungen für das E-Biken im hügeligen Gelände mitbringen. Die Tagesetappen zu mittelalterlichen Städtchen, Klöstern und Burgruinen, durch lichte Eichenwälder und sanftes Hügelland, umfassen 50 bis 80 Kilometer mit jeweils 600 bis 1000 Höhenmetern. Gefahren wird auf Feldwegen, Naturstraßen und verkehrsarmen Landsträßchen. Als fahrbarer Untersatz dienen Flyer-Pedelecs aus der X-Serie. www.alpstours.eu

Zu Füßen des Wilden Kaisers

Laut Eigenwerbung gilt die Region Kitzbüheler Alpen/Wilder Kaiser als größte E-Bike-Region der Welt - mit über 1000 Kilometer Radwegen und 80 Verleih- und Akkuwechselstationen. Bei der Tourauswahl in dieser beeindruckenden Berglandschaft kann man wirklich aus dem Vollen schöpfen. Gastwirtin und E-Bike-Guide Rosi hat für die fünf gemäßigten Tagesetappen (35 bis 55 Kilometer) einen attraktiven Querschnitt der Routen zwischen Kitzbühel, Kufstein und Hopfgarten kreiert. Außerdem erzählt sie auf der Tour gerne Anekdoten über das Leben in den Tiroler Bergtälern. www.eberhardt-travel.de

Inselperlen der Ostsee

Hiddensee, Rügen, Usedom: drei deutsche Inselklassiker in einer Fahrradwoche mit vielen landschaftlichen Highlights. Die Freizeit-E-Biker fahren unter anderem durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, vorbei an den legendären Kreidefelsen auf Rügen und die Steilküste Usedoms entlang. Da die Etappen nicht allzu lang sind, bleibt genügend Zeit, die Kulturschätze am Wegesrand auch zu Fuß zu inspizieren: Schloss Granitz, die Kaiserbäder im Zuckerbäckerstil oder den Rundweg, der dem Maler und Bauhauskünstler Lionel Feininger gewidmet ist. www.mecklenburger-radtour.de

Genusstour im Mühlviertel

Hügelig und herrlich ursprünglich ist das oberösterreichische Mühlviertel. Grund genug, hier eine spezielle E-Bike-Wochentour zu konzipieren. Über 306 Kilometer führt die individuelle Rundreise ab Linz bis Tschechien in den Böhmerwald und wieder zurück, hinunter ins Donautal. Jeder Radler ist sein eigener Guide, geleitet von exaktem Roadbook und Kartenmaterial. Das Gepäck fährt per Transferbus voraus. Vorteil der Individualtour: Tempo und Pausen kann jeder ohne Gruppendynamik selbst bestimmen. www.radurlaub.com

Bali - E-Bike-Tour in tropischen Gefilden

Für Tropenfans: Bei den schweißtreibenden Temperaturen und bergigen Strecken auf der indonesischen Götterinsel Bali leistet ein E-Bike angenehme Unterstützung. So kann sich jeder Teilnehmer mehr auf die faszinierende Vulkanlandschaft, die Kurven durch die Reisterrassen und grandiosen Hindutempel konzentrieren. Insgesamt stehen während der neun Tage 350 Kilometer und 5500 Höhenmeter auf dem Programm. Geführte E-Bike-Reisen werden bereits ab zwei Teilnehmern durchgeführt! www.bikereisen.ch

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal