Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Alpenüberquerung: Der Traum eines jeden Wanderers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alpenüberquerung: Der Traum eines jeden Wanderers

29.04.2013, 09:57 Uhr | md (CF)

Zu den spannendsten Urlaubserfahrungen für Wanderfreunde gehört sicherlich eine Alpenüberquerung. Wenn Sie sich zutrauen, durch das Massiv zu wandern, sollten Sie sich für den Wanderweg E5 entscheiden. Er ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber dennoch sehr empfehlenswert.

Die richtige Vorbereitung

Wandern braucht mehr Vorbereitung als ein Urlaub in einem Hotel. Ein guter Tipp sind die richtigen Wanderschuhe, damit die Füße die Tagesetappen auch gut überstehen. Eine gewisse körperliche Fitness sollte ebenfalls gegeben sein. Denn nur wer körperlich fit ist, der kann Herausforderung einer Alpenüberquerung in vollen Zügen genießen. Neben der körperlichen Fitness spielt auch das Gepäck eine wichtige Rolle. Sie werden für jedes Kilogramm, das Sie nicht durch das Gebirge tragen müssen, dankbar sein. Viele nehmen zwar einen 20-Kilogramm-Rucksack mit auf den Weg, wirklich empfehlenswert ist dies aber nicht zum Wandern. Für die Alpenüberquerung reichen auch acht bis zehn Kilogramm Gepäck. Als kleinen Tipp: Beachten Sie, dass Sie zu dem Gepäck auch Ihren Tagesproviant und Wasser dazurechnen müssen.

Auf dem Wanderweg E5 die Alpenüberquerung wagen

Zu den schönsten Strecken über die Alpen gehört der Wanderweg E5. Insgesamt führt er von der Point du Raz bei Brest in Frankreich bis an die norditalienische Adria. Die eigentliche Alpenüberquerung findet im Zuge der Etappen zwischen Oberstdorf und Bozen statt. Auf diesem Abschnitt wandern Sie durch vielfältige Landschaften und Vegetationsprozesse. Die verschiedenen Landschaften kommen durch den schnellen Wechsel von Kuppe und Tal innerhalb der Alpen. Übrigens müssen Sie sich keine Sorgen um Ihr alpines Geschick machen: Diese Etappe des Wanderweges E5 stellt zwar eine Alpenüberquerung dar, es gibt aber keine Kletterpartien oder Gletscherberührungen. Dennoch ist es ein guter Tipp, wenn Sie vorher schon auf Ihre körperliche Fitness achten, da an einem Tag öfters deutlich mehr als 1.000 Höhenmeter zu überwinden sind. Insgesamt können Sie die Strecke in neun bis zwölf Etappen einteilen. Auf diesem Abschnitt des Weges wandern Sie 127 Kilometer.

Schwierigkeiten während einer Alpenüberquerung

Am besten wagen Sie die Alpenüberquerung von Juni bis Anfang September. Zu dieser Zeit ist das Wetter in den Bergen am sichersten. Sie sollten sich aber dennoch während ihrer Wanderung regelmäßig über das Wetter informieren. Vielleicht müssen Sie mit dem Wandern auch einmal einen Tag warten, wenn das Wetter zu schlecht ist. Hier noch ein Tipp für Sie: Sie sollten darauf achten, dass Sie immer genug Proviant dabei haben, falls das Wetter Sie doch einmal überrascht und Sie schon vor dem nächsten Ort einen Unterschlupf suchen müssen. Diese Zufluchten gibt es überall entlang des Wanderweges E5. Weiteren Proviant gib es in diesen allerdings nicht, dafür aber in den Hütten oder Dörfern, die sie am Ende jeder Etappe erreichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal