Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Elster-Radweg: Mit dem Bike zur Mündung der Weißen Elster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elster-Radweg: Mit dem Bike zur Mündung der Weißen Elster

04.06.2013, 13:32 Uhr | nm (CF)

Der grenzüberschreitende Elster-Radweg bringt Sie an einige schöne Orte, die entlang der Weißen Elster liegen – sie ist ein rund 250 Kilometer lange Nebenfluss der Saale. Die Route führt Sie durch das tschechische Böhmen, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt, sodass Sie kulturell und landschaftlich einiges entdecken können.

Radtour durch verschiedene Länder

Der Elster-Radweg verläuft grenzüberschreitend von Tschechien nach Deutschland. Die Quelle des Flusses liegt in Böhmen, dort startet auch Ihre Tour. Am Ufer der Weißen Elster entlang folgen Sie dem Fluss bis zur Mündung in die Saale bei Halle in Sachsen-Anhalt. Dabei fahren Sie durch einige schöne landschaftliche Orte, etwa das Thüringer Schiefergebirge oder das Fichtelgebirge. In der Nähe von Leipzig treffen Sie dazu auf die sehenswerte Landschaft der Tieflandsbucht.

Die schönen Szenerien sind aber nicht das Einzige, weswegen sich die Radtour auf dem Elster-Radweg lohnt: Auch kulturell gibt es einiges zu entdecken. Ihre Route führt Sie beispielsweise in Bad Elster am Königlichen Kurhaus, dem Naturbad Sohl oder einem Rosengarten vorbei. In Adorf treffen Sie auf die Miniaturschauanlange "Klein Vogtland und Botanischer Garten", und in Elsterberg warten Burgruinen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Laurentiuskirche in dem Ort sollten Sie dazu auch einen Besuch abstatten, während Sie in Greiz das Sommerpalais besichtigen können.

Von Böhmen bis nach Sachsen-Anhalt auf dem Elster-Radweg

Ungefähr 250 Kilometer lang ist die Strecke von der Quelle der Weißen Elster in Böhmen bis zur Mündung in die Saale bei Halle in Sachsen-Anhalt. In dieser Richtung sollten Sie die Tour auch fahren, da der Weg in Richtung der Mündung schon steil genug ist. Allein der Oberlauf bis Berga ist durch zahlreiche Berg- und Talfahrten charakterisiert. Um diesen Teil des Elster-Radwegs zu schaffen, sollten Sie eine gute Kondition mitbringen. Dazu kommt, dass der Weg teilweise über stark befahrene Straßen führt.

Ab Gera verläuft der Weg dann aber größtenteils ohne Steigungen und abseits der befahrenen Straßen. Wenn Sie den Elster-Radweg zusammen mit Ihren Kindern meistern wollen, sollten sie ab Gera starten und den ersten Teil der Strecke vernachlässigen. Die Beschilderung des Radweges ist fast vollständig nach den neusten Standards ausgelegt, nur in Sachsen besteht Nachholbedarf, so der sächsische Landesverband des ADFC auf seiner Webseite.

Die schönsten Touren für Wanderer und Radfahrer mit unserem Tourenplaner vorab online planen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal