Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Wandern mit den Bernhardinern vom Großen St. Bernhard

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wandern mit den Bernhardinern vom Großen Sankt Bernhard

17.07.2013, 12:41 Uhr | trax.de

Wandern mit den Bernhardinern vom Großen St. Bernhard. Wandern mit Bernhardinern in den Walliser Alpen. (Quelle: Iris Kürschner)

Wandern mit Bernhardinern in den Walliser Alpen: ein Erlebnis für Groß und Klein. (Quelle: Iris Kürschner)

Der Große St. Bernhard in den Walliser Alpen verbindet die Schweiz mit Italien. Bekannt ist der hohe Pass aber vor allem deshalb, weil hier schon im 17. Jahrhundert eine Hunderasse zur Rettung von Lawinen-Opfern gezüchtet wurde. Die Bernhardiner sind besonders durch den legendären "Barry" weltberühmt geworden, der über 40 Menschen das Leben gerettet haben soll. Jetzt kann man Barrys Nachfahren persönlich kennenlernen und mit ihnen sogar in den Alpen wandern. Stimmen Sie sich mit unserer Foto-Show: Wandern mit Bernhardinern darauf ein!

Wandern mit den Bernhardinern vom Großen Sankt Bernhard

Der Alpaufzug der Bernhardiner findet jedes Jahr Mitte Juni statt. 15 Hunde der Fondation Barry im Walliser Martigny verbringen die warmen Monate in ihrem hochalpinen Zuhause auf dem Großen-St.-Bernhard-Pass und bleiben bis Anfang Oktober in der Heimat ihrer Vorfahren. Die Zuchtstätte auf der Passhöhe ist täglich zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Besucher treffen nicht nur auf die Nachfahren des legendären Rettungshundes "Barry", sondern erfahren im angeschlossenen Museum auch viel Spannendes über den Pass und das Hospiz, in dem die Rettungshunde gezüchtet wurden. Wer die Bernhardiner auf der Passhöhe hautnah erleben möchte, kann sie im Juli und August auf einer anderthalbstündigen Wandertour durch die traumhafte alpine Natur begleiten.

Bernhardiner-Museum in Martigny: Begeisterung für Jung und Alt!

Auch in Martigny trifft der Besucher auf die legendären Rettungshunde. Neben einer hochinteressanten Ausstellung organisiert die Fondation Barry im "Musée et Chiens du Saint-Bernard" 90-minütige Wanderungen mit Bernhardiner-Begleitung. Da die Touren an einem ebenen Waldweg entlang führen, sind sie vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Und nicht nur Kinder sind begeistert, einen Hund der Fondation Barry zu knuddeln: "Unsere Bernhardiner erobern jedes Herz im Sturm", weiß Ruedi Thomann, Geschäftsleiter der Fondation Barry.

Bernhardiner - der Schweizer Nationalhund

Schon vor über 350 Jahren wurden auf der Passhöhe des Großen Sankt Bernhards Hunde gehalten. Mit dem heutigen Bernhardiner hatten diese Vierbeiner allerdings noch nicht viel gemein. Um den extremen Bedingungen in 2500 Metern Höhe gerecht zu werden, mussten die Hunde damals in erster Linie robust und pflegeleicht sein - ihr Aussehen spielte noch keine große Rolle. Erst mit der Einführung des Rassestandards vor 130 Jahren ist der Bernhardiner auch äußerlich unverwechselbar geworden.

Weitere Informationen:

Wanderungen mit Bernhardinern auf dem Großen St. Bernhard

  • Bis 31. August 2013 täglich um 10 und 14 Uhr, Großer Sankt Bernhard-Pass

  • Teilnehmer: maximal 10 Personen (Der Eintritt in die Hospiz-Zuchtstätte und das dazugehörige Museum ist im Preis inbegriffen)

Wanderungen mit Bernhardinern in Martigny

  • Jeden Samstag und Sonntag im Juli und August 2013 um 14 Uhr

  • Treffpunkt: Im Bernhardiner-Museum "Musée et Chiens du Saint-Bernard", Martigny

  • Teilnehmer: maximal 8 Personen (Der Eintritt ins "Musée et Chiens" ist im Preis inbegriffen)

Preise für beide Angebote:

  • Erwachsene: 48 Schweizer Franken

  • Senioren: 46 Schweizer Franken

  • Kinder: 8 Schweizer Franken für Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (rund 39, 37, 6 Euro), Kinder unter 6 Jahren kostenlos

  • Anmeldung: Fondation Barry, Telefon +41 (0)27 722 65 42 oder per E-Mail an: info@fondation-barry.ch

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal