Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Die faszinierendsten Tauchreviere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Von Mainstream bis Geheimtipp  

Die faszinierendsten Tauchreviere

25.02.2016, 11:44 Uhr | Kerstin Seitz

Die faszinierendsten Tauchreviere. Unterwasserwelt der Malediven. (Quelle: imago OceanPhoto)

Unterwasserwelt der Malediven. (Quelle: imago OceanPhoto)

Abtauchen in andere Welten funktioniert am besten, wenn Urlauber es wörtlich nehmen und sich von den Unterwasserwelten der Erde verzaubern lassen. Wir präsentieren 10 faszinierende Tauchreviere, die auch schnorchelnd zu erreichen sind. Genießen Sie die Reise zu Korallen, Fischen und anderen Meeresbewohnern in unserer Foto-Show.

Die Malediven sind der Inbegriff des perfekten Paradieses. Viel zu tun gibt es für Urlauber hier nicht, daher bieten sich die vielen kleinen Inseln im Indischen Ozean perfekt zum Tauchen an. Herrliche Atolle locken Wassersportler unter die Wasseroberfläche, die die Heimat von Mantas und Walhaien ist. Doch das paradiesische Ambiente mit Traumständen und flach abfallenden Stränden darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch anspruchsvolle Riffs und Steilwände gibt, die nicht ungefährlich zu betauchen sind. 

Die Unterwasserwelt der Karibik genießen

Die Karibik bietet viele wundervolle Orte, an denen Taucher ihr Glück finden. Zwei davon sind Bonaire und Providenciales (Provo). Die meisten Riffs von Bonaire liegen im Strandbereich und sind somit einfach zu erreichen. Das Wasser vor Ort ist relativ ruhig, es gibt Schiffswracks, Doppelriffs und Steilwände. Providenciales wird umgangssprachlich auch Provo genannt und gehört zu den Turks- und Caicosinseln. Bisher wurde der Ort von Touristenmassen verschont. Angebliche 350 Sonnentage im Jahr locken dennoch einige gut betuchte Urlauber auf die circa 100 Quadratkilometer große Insel. Im Meer sind Rochen, Haie und viele Kleinfischarten zuhause und auch hier sind Steilwände und unversehrte Korallengärten zu finden. Außerdem gibt es einige wunderschöne Schnorchelplätze und eine äußerst üppige tropische Flora und Fauna.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Recht nah beieinander liegen die nächsten Tauchspots von Belize und Costa Rica. Viele Taucher schwärmen von der Schönheit des "Great Blue Hole" in der Nähe des Zentrums des Lighthouse Reefs vor der Küste des mittelamerikanischen Staates Belize. Auch aus der Luft sieht das "große blaue Loch" äußerst beeindruckend aus. Wie der Name schon sagt, ist es annähernd kreisförmig und bietet über 300 Meter Durchmesser. Am manchen Stellen ist es 125 Meter tief. Erfahrene Taucher können an der Südwand in ein unterirdisches Höhlensystem gelangen, das in circa 40 Metern Tiefe liegt. Bis zu acht Meter lange Stalaktiten, mit einer Breite von fast zwei Metern sind hier zu finden.

Die Kokos-Insel ist eine unbesiedelte Insel im Pazifik, die politisch zu Costa Rica gehört und unter Naturschutz steht. Leicht zu erreichen ist die Insel zugegebenermaßen nicht, denn sie liegt fast 450 Kilometer vor der Küste Costa Ricas. Eine Tauchfahrt zu diesem Ort ist sehr exklusiv und teuer, aber Taucher berichteten von Hammerhai-Schwärmen, diversen Rochenarten, Mantas und Meeresschildkröten. Die Sicht unter Wasser beträgt 100 Meter, was sehr viel ist. Es gibt einige Gerüchte und Legenden über versteckte Schätze auf der Insel - die Schatzsuche wurde aber mittlerweile verboten.

Exklusives Tauchvergnügen

Mexikos Ruf hat vor allem durch die Drogenkriege sehr gelitten. Der nördliche Teil der Halbinsel Yucatán gehört zu Mexiko, gilt aber als recht sicheres Reiseziel. Der südliche Teil ist im Besitz von Guatemala und Belize. Rund um die Nordostspitze eröffnet sich Tauchern eine schillernde Unterwasserwelt. 60 Kilometer von Cancún entfernt liegt die Insel Cozumel, die als erstklassige Tauchmöglichkeit weltbekannt ist. Bali ist eine zu Indonesien gehörende Insel, die mit dem Komodo Nationalpark ein wahres Taucherparadies beherbergt. Gegründet wurde der Park 1980 zum Schutz des Komodowarans. Besonders zu empfehlen sind die Tauchgebiete von Nusa Tenggara. Dort regt sich überall Leben. Weichkorallen, Schwämme und Federsterne fühlen sich hier wohl. Allerdings sind diese Tauchsports aufgrund ihrer starken Strömung nur erfahrenen Tauchern zu empfehlen.

Mikronesien klingt klein und putzig, aber es gibt das Inselgebiet im westlichen Pazifik wirklich. Allerdings ist man dann doch sehr weit ab vom Schuss. Entgegen aller Erwartungen sind Flugverbindungen (Inselhopping) vorhanden und auch regelmäßig im Angebot. Mikronesien bezeichnet über 2000 Inseln, die auf über sieben Millionen Quadratkilometern verteilt sind. Palau ist ein Inselstaat Mikronesiens, der als besonders betauchenswert gilt. Der Spot Blue Corner gilt als das vielleicht schönste Tauchrevier der Erde. Allerdings ist dieser Ort nur etwas für echte Profis. Hier gibt es vom kleinsten Fisch bis zum Hai alles, was das Herz begehrt.

Und weiter geht die Reise nach Französisch Polynesien, einer Ansammlung kleiner Insel und Atolle im südlichen Pazifik. Vor allem das Puka-Puka Atoll (Tuamoto-Inseln) besticht mit faszinierender Unterwasserwelt. Wer große Fische liebt, kommt in Rangiroa voll auf seine Kosten, denn der "Wall of sharks" bietet bei jedem Tauchgang mindestens 50 Grauhaie und andere Raubfische.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal