Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

DahmeRadweg: Entspannung vor der Millionemetropole

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DahmeRadweg: Entspannung vor der Millionemetropole

29.11.2013, 10:10 Uhr | jb (CF)

Der DahmeRadweg verbindet die Großstadt Berlin mit dem sehenswerten Berliner Umland, in dem sich auch viele Ausflugsziele befinden. Hier erhalten Sie Informationen über die Tour-Etappen, Sehenswertes während der Radtour und zum Radfahren in Brandenburg.

Die Strecke des DahmeRadwegs

Die etwa 123 Kilometer lange Radtour beginnt im Großraum Berlin, in Berlin-Köpenick. Von dort folgen Sie dem Flusslauf der Dahme bis zu seiner Quelle in Kolpien, wo der DahmeRadweg endet. Unterwegs passieren Sie die Rundfunkstadt Königs Wusterhausen, Brand und die sehenswerte Stadt Dahme. Außerdem durchqueren Sie den Naturpark Dahme-Heideseen und das Golßener Land, wo Sie von Seenlandschaften und großen Waldflächen umgeben sind. Im Verlauf des DahmeRadwegs bestehen Anbindungen an andere Radwege, beispielsweise den Gurkenradweg, die Kranichtour oder den überregionalen Oder-Spree-Dahme-Radweg.

Sehenswürdigkeiten

Neben der schönen Landschaft, die Sie auf dem DahmeRadweg beim Radfahren erleben können, gibt es einige Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört zum Beispiel das Sender- und Funktechnikmuseum in der Stadt Königs Wusterhausen, die auch als "Wiege des deutschen Rundfunks" bezeichnet wird. Im Schloss der Stadt haben Sie die Gelegenheit, eine Zeitreise in die preußische Geschichte zu unternehmen. Unterwegs können Sie dem Biogarten Prieros oder der Gläsernen Molkerei Münchehofe einen Besuch abstatten. In Brand befindet sich die tropische Urlaubswelt "Tropical Islands", die dazu einlädt, mit dem Radfahren zu pausieren und sich in der Badelandschaft zu erfrischen. In der Mittelalterstadt Dahme kurz vor dem Ende der Radtour sollten Sie die sehenswerte Altstadt besuchen.

Hinweise zum Radfahren

Der DahmeRadweg wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet und ist damit eine "ADFC-Qualitätsradroute". Die Strecke ist überwiegend asphaltiert, es gibt aber auch einige Schotter- und Waldwege in überwiegend ebenem Gelände. Insgesamt führt der DahmeRadweg über verkehrsarme Straßen und ist für Familien mit Kindern gut geeignet. Der DahmeRadweg ist durchgängig mit dem Logo der Radtour gekennzeichnet und bietet sich aufgrund seiner Länge als Zwei- bis Drei-Tagestour an. An der Strecke finden Sie zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, Gaststätten und Radservicestationen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal