Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Wales Coast Path: Unterwegs auf dem längsten Küstenwanderweg Europas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wales Coast Path  

Unterwegs auf dem längsten Küstenwanderweg Europas

01.10.2015, 11:50 Uhr | Verena Wolff, dpa

Wales Coast Path: Unterwegs auf dem längsten Küstenwanderweg Europas. Entlang der schroffen Küstenlinie von Pembrokeshire windet sich der Wales Coast Path. (Quelle: dpa/Crown Copyright (2014)/Visit Wales)

Entlang der schroffen Küstenlinie von Pembrokeshire windet sich der Wales Coast Path. (Quelle: Crown Copyright (2014)/Visit Wales/dpa)

Wales ist das kleinste Land des Vereinigten Königreichs. Auch der längste Küstenwanderweg Europas - der Wales Coast Path - schlängelt sich hier entlang der Irischen See, satter Wiesen und blökender Schafe. Ein paar Eindrücke zeigen wir Ihnen in unserer Foto-Show.

870 Meilen oder rund 1400 Kilometer ist der Wanderweg lang, der fast komplett an der Küste des kleinsten Landes im britischen Königreich entlangläuft. Blaue Schilder mit einer gelben Welle weisen auf den Weg hin. Er beginnt in Queensferry, umrundet auf rund 200 Kilometern die Insel Anglesey und führt im Süden bis nach Chepstow. "Würde man den ganzen Coast Path bewandern wollen, wäre man sicher acht Wochen unterwegs", sagt Harri Roberts. Er hat mehrere Reiseführer über den Weg geschrieben.

Zahlreiche Abschnitte des Cost Paths führen über Strände und Buchten der etwa 1200 Kilometer langen walisischen Küste. Doch immer wieder geht es auf Berge und Hügel, an Klippen entlang und über Wiesen, auf denen Schafe blöken und Kühe vor sich hinkauen. Das Wetter ist nicht zu unterschätzen. "Der Wind weht einem ins Gesicht, egal, in welche Richtung man auf dem Weg geht", sagt Roberts. Und dann gehört Wales auch noch zu einem der regenreichsten Länder in Europa.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Entlang des Weges locken viele Sehenswürdigkeiten und Orte

Im Jahr 2012 ist der Coast Walk nach fünf Jahren Vorbereitungszeit in Betrieb genommen worden. Zeit braucht der Reisende für die vielen Sehenswürdigkeiten: Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster sind oft nur wenige Schritte entfernt. Und Orte, die wie Fremdkörper in der Landschaft erscheinen. Portmeirion zum Beispiel, eine Art Vergnügungspark. Man kommt sich vor wie in einem italienischen Fischerdorf: bunte Häuser, prächtige Blumen, dazu Palmen, Statuen und Springbrunnen. "Hier hat sich Sir Bertram Clough Williams-Ellis einen Traum verwirklicht", sagt der Manager der Anlage, Meurig Jones. "Er wollte Schönheit in die Welt bringen, als es davon nicht allzu viel gab."

Das war nach dem Ersten Weltkrieg. 1925 kaufte der walisische Architekt ein kleines Anwesen am Rand von Snowdonia. Und dann ging er auf eine Suche, die sein Leben lang andauern sollte. "Im Grunde war er ein Messie", sagt Jones. Clough Williams-Ellis sammelte aber keine Teetassen oder Autos, sondern gleich Teile von Herrenhäusern und anderen Bauwerken, die ihm geschenkt oder für wenig Geld vermacht wurden. "Und so entstand über fast 50 Jahre das Gesamtkunstwerk, das Portmeirion heute ist."

Der Architekt bediente sich optischer Tricks und Täuschungen, baute zusammen, was eigentlich gar nicht zusammen passte und am Ende doch ein großartiges Ensemble ergab. Seine Idee war von Anfang an, das Dörfchen am Hügel zu einem Touristenziel zu machen. Als er 1978 im hohen Alter verstarb, hatte er nur einen letzten Wunsch: Seine Asche sollte mit einem Feuerwerk über Portmeirion verstreut werden.

Weitere Informationen zu Wales

  • Anreise: Der größte Flughafen von Wales ist in Cardiff. Von Düsseldorf und München fliegt Flybe direkt nach Cardiff.

  • Reisezeit: Der Wales Coast Path kann das ganze Jahr über bewandert werden. Vom Frühjahr bis zum Herbst ist die schönste und von den Temperaturen her angenehmste Zeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal