Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

"Singapore Flyer": Das höchste Riesenrad der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Singapur  

Das höchste Riesenrad der Welt

08.02.2008, 13:49 Uhr | dpa-tmn, dpa

Das größte Riesenrad der Welt in Singapur. (Foto: dpa)Das größte Riesenrad der Welt in Singapur. (Foto: dpa)

"Goethe stieg immer auf den höchsten Turm, ehe er ein Gedicht über eine Stadt schrieb", sagt Florian Bollen, Chef der Great Wheel Corporation, die momentan an einigen der höchsten Riesenräder auf dem Planeten baut. Sollte es mal einen Dichter vom Kaliber Goethes nach Singapur verschlagen, so hat Bollen für ihn eine spektakuläre Aussichtsplattform parat: ein Riesenrad, höher als jedes andere in der Welt. Der "Singapore Flyer" geht am 1. März in Betrieb. Gemütlich langsam schwingen die sieben Meter langen gläsernen Aussichtskapseln bis auf 165 Meter Höhe. Das entspricht etwa der 42. Etage in einem Hochhaus. Von dort sind die Wolkenkratzer der Stadt, der Hafen, die Küsten und bei gutem Wetter auch die Nachbarländer Malaysia und Indonesien zu sehen. Eine Runde dauert 37 Minuten. Um die Besucher zum Verweilen zu animieren, hat der Betreiber eine ganze Miniaturstadt um das Riesenrad herum gebaut.

#


#
Foto-Serie So schön ist Singapur
Sagen Sie Ihre Meinung und tauschen Sie sich aus Reiseforum

Pauschalreise nach Singapur buchen 1 Woche 4* Sterne Hotel, inkl. Flug und Frühstück pro Person ab 1.220 Euro

#

#

"Singapore Flyer" bleibt nur kurz höchstes Rad der Welt

Von der Singapurer Promenade direkt am Wasser geht es über Rampen und durch Tunnel in einen dreistöckigen Konsumpalast mit Geschäften und Restaurants. Ein tropischer Regenwald mit Wasserfällen ist das Zentralstück des Atriums, von dessen Boden dann hoch oben die Einstiegsrampe zu sehen ist. "Top of the wheel, top of the world - oben auf dem Rad, oben auf der Welt" lautet Bollens Slogan. Das Riesenradfieber packte den Deutschen in London. Dort lebte der frühere Filmproduzent, als das 135 Meter hohe Riesenrad "London Eye" an der Themse Silvester 1999 eingeweiht wurde. Die Begeisterung seiner Familie und ihrer Gäste brachte ihn auf die Geschäftsidee. Seitdem baut Bollen nur noch Riesenräder: nach Singapur inzwischen unter anderem auch in Dubai, Peking und Berlin. Wenn die Projekte fertig sind - in Dubai laut Unternehmen schon Ende 2008 -, ist Singapur nur noch der "kleine Bruder": Das Rad am Berliner Zoo soll ebenso wie das Pekinger Rad und das in Dubai höher werden.

Hochzeitsanträge und fliegende Klassenzimmer

Die "Singapore Flyer"-Betreiber haben ein ganzes Feuerwerk von Vorschlägen, wie aus der 37-Minuten-Runde ein unvergessliches Erlebnis werden soll: mit einem Heiratsantrag zum Beispiel - oder gleich mit einer ganzen Hochzeit. Die Glaskapseln können gemietet werden, und zwar für umgerechnet rund 500 Euro pro Runde. Für einen Zuschlag gibt es Schnittchen und Cocktails. Empfänge für Firmen und ihre Gäste richtet der "Singapore Flyer" ebenfalls aus. Selbst ein - fast - "fliegendes Klassenzimmer" kann eingerichtet werden.

Bereits über 500.000 Vorbuchungen

Die Tickets für umgerechnet rund 15 Euro für Erwachsene werden mit einer genauen Einstiegszeit ausgegeben. Die Wartezeit können sich die Besucher in den Geschäften und Restaurants vertreiben. 28 Passagiere passen in jede der 16 Tonnen schweren klimatisierten Kapseln, 28 Kapseln hängen am Riesenrad. Der Aus- und Einstieg erfolgt, während sich das Rad langsam weiterdreht. Bollen rechnet mit zehn Millionen Besuchern im Jahr, doppelt so vielen wie in London. Mehr als eine halbe Million haben sich schon Tickets vorgebucht. 20 Prozent der Plätze werden allerdings erst an der Tageskasse zu bekommen sein.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal