Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Tabus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tabus

23.10.2009, 13:52 Uhr | Tourismusamt Jordanien, t-online.de

Den Nahostkonflikt, Israel und die Palästinenserfrage sollte man als Gesprächsstoff eher vermeiden. Ist im Sitzen die Fuß- oder Schuhsohle auf einen Einheimischen gerichtet und dabei für ihn sichtbar, so wird das als Beleidigung aufgefasst. Der Verkauf und Genuss von Alkohol ist in Jordanien gestattet - dennoch sollte man nicht auf offener Strasse trinken. Eine Moschee darf man nicht mit Schuhen betreten. Während des Essens auf arabische Art mit den Händen immer nur die rechte Hand benutzen, die linke Hand gilt als unrein. Auch Hunde gelten im Islam als unrein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal