Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Strände auf Thailands Ferieninsel Phuket gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Strände auf Phuket gesperrt

28.06.2013, 11:56 Uhr | aja

Strände auf Thailands Ferieninsel Phuket gesperrt. Zur Zeit wegen gefährlicher Strömung gesperrt ist der Karon Beach. (Quelle: imago/Arco Images)

Zur Zeit wegen gefährlicher Strömung gesperrt ist der Karon Beach. (Quelle: Arco Images/imago)

Eine Enttäuschung für viele, die sich für einen Strandurlaub auf Thailands Ferieninsel Phuket entschieden haben: Wegen der starken Strömung haben die örtlichen Behörden laut "Reise-Preise.de" beschlossen, weite Teile von Kata und Karon Beach für den Badebetrieb zu sperren. Am Wochenende waren nach Angaben des Magazins bereits vier Menschen ertrunken - weitere 30 mussten von Rettungsschwimmern aus dem Meer gerettet werden.

Gefährliche Strömung in Strandnähe

Um die Gäste zu warnen, seien Seile um die betroffenen Stellen gespannt worden. In der Geschichte Phukets sei dieser Vorfall der erste. Selbst der Lifeguard President rate, auch an anderen Stränden der Insel Phuket ebenfalls besonders vorsichtig zu sein. Schon 20 bis 30 Meter vom Strand entfernt sei die Strömung aktuell mehr als gefährlich.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
Shopping
BONITA Sale: Aktuelle Looks zu Top-Preisen

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsartikel mit bis zu 50 % Rabatt! Jacken, Strick, Blusen u. v. m. bei BONITA. Shopping

Shopping
Markenmäntel: wärmende Begleiter für kalte Zeiten

Für jedes Wetter ein passender Mantel: von kurz bis lang, von Daune bis Wolle. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal