Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Tausende wollen Australiens "besten Job der Welt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Insel-Ranger  

Tausende wollen Australiens "besten Job der Welt"

16.01.2009, 18:24 Uhr | t-online.de, AFP

Bester Job der Welt geboten (Foto: Tourism Queensland)Bester Job der Welt geboten (Foto: Tourism Queensland)Den Werbestrategen der staatlichen Tourismusbehörde in Queensland ist ein Geniestreich gelungen: Tausende Interessenten haben sich seit Montag für "den besten Job der Welt" beworben. Aus aller Welt trudelten hunderte von Video-Bewerbungen ein, der Ansturm von 1,4 Millionen Internetsurfern legte die Server lahm. Sechs Monate in einer Villa auf Hamilton Island im Gebiet des Great Barrier Reefs wohnen, am Strand spazieren, schnorcheln sowie fast keine Verpflichtungen - wen lässt so ein Angebot schon kalt? Dafür soll es 150.000 australische Dollar (78.000 Euro) Honorar geben. In unserer Foto-Serie sehen Sie, was den glücklichen Gewinner vor Ort erwartet.

Video Australien sucht Insel-Ranger

#

#


Reisevideo So schön ist Queensland
Foto-Serie So schön ist Australien

#

#

Die Bewerber geben sich allergrößte Mühe

Aus Deutschland, Rumänien, der Türkei, den USA, Australien, Kanada und China - von überall her trudeln Bewerbungen ein, von denen eine Auswahl auch auf der Website zu sehen ist. Am Montag ging die Werbebotschaft per Internet in die Welt - und die Website war wegen zu hoher Nachfrage zunächst nicht mehr aufzurufen. Inzwischen wurde die Kapazität des Servers nach dem einem Crash Anfang der Woche verzehnfacht. Neben 1,4 Millionen Klicks kamen 4000 Video-Bewerbungen aus aller Welt (Stand: 16.01.2008), durch die sich nun bis zum Ende der Bewerbungsfrist ein zehnköpfiges Team kämpfen muss. Eine Griechin bot an, die Wäsche für ganz Australien zu machen und außerdem auch noch die Hinterlassenschaften von Kängurus zu entsorgen. In den USA haben Interessenten sogar bei der Australischen Botschaft in Washington vorgesprochen. Andere ließen sich das Great Barrier Reef auf die Haut tätowieren und nicht so wenige einfach die Hüllen fallen. "Wir haben schon einen gewissen Prozentsatz Durchgeknallter und Nackter erwartet", sagt Anthony Hayes, der Chef der Tourismusbehörde.

Traumjob als Werbeplattform

Zum Gehalt kommt gratis die Unterbringung in einer schönen Villa am Meer, natürlich mit Pool und auch die Anreise auf die Insel Hamilton, Teil der Kette der Whitsunday-Inseln, wird übernommen. Der bezahlte Inselbewohner muss dabei nur eine Aufgabe erfüllen: Er muss es sich richtig gut gehen lassen. Und das soll er möglichst aller Welt zeigen. Regelmäßige Berichte in einem Blog, Videos und Fotos ins Internet stellen und vom lockeren Inselleben schwärmen gehören daher ebenfalls zum Aufgabengebiet des Insel Rangers. Auf diese Weise rührt der neue Bewohner fleißig die Werbetrommel, mit der der Staat Queensland den Tourismus in der Region fördern will. "Vor Ort herrscht das ganze Jahr über angenehm warmes Klima und das Zusammenspiel von blauem Himmel, kristallklarem Wasser und weißem Sand bilden die perfekte Kulisse für ein ideales Inselleben", heißt es in der Stellenausschreibung über die Insel vor der Küste Queenlands.

Unterkunft gesucht?

Fische füttern und Post ausfliegen

Zu den Verantwortungsbereichen des zukünftigen Inselwächters gehört laut Stellenbeschreibung auch das gelegentliche Füttern der Fische, das Reinigen des Pools und der Postdienst - per Segelflieger, versteht sich. Eine Affinität zur Wasser- und Tierwelt wird also vorausgesetzt. Dass sich die Bewerber mit den örtlichen Gegebenheiten und der Inselwelt des Whitsunday Islands auskennen, sollten sie bereits im 60-sekündigen Bewerbungsvideo zeigen. "Das wird riesig werden", sagte der Chef des Tourismusverbandes der Whitsundays, Peter O'Reilly. Bis 22. Februar kann jeder sein Glück versuchen. Elf Bewerber würden dann im Mai zur Endausscheidung auf die Hamilton-Insel eingeladen. Am 1. Juli muss der erfolgreiche Kandidat dann seine harte Aufgabe als "Island Caretaker" antreten.

Weitere Informationen zur Job-Ausschreibung gibt es unter www.islandreefjob.com (Anmerkung: Die Seite leidet unter der Last durch viele Besucher und ist teilweise schwer erreichbar)

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal