Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Australien: Der "beste Job der Welt" zu vergeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Interview  

"Meine Chancen sind 1:16"

27.04.2009, 19:07 Uhr | M. Roman, t-online.de

Die deutsche Mirjam Novak ist im Finale um den "besten Job der Welt". (Foto: dpa)Die deutsche Mirjam Novak ist im Finale um den "besten Job der Welt". (Foto: dpa)

Mit ihrer Bewerbung für den "besten Job der Welt" auf einer australischen Insel hat es die 28-jährige Mirjam Novak aus Erlangen in die Endrunde geschafft. Die Schauspielerin ist unter den 16 Kandidaten für die Endrunde, die sich Anfang Mai im australischen Bundesstaat Queensland treffen. Der Gewinner darf sechs Monate auf eine Insel am Great Barrier Reef, gegen stattliches Gehalt. Mit t-online.de sprach Novak über die Vorbereitungen für das große Finale und wie weit sie für einen Sieg gehen würde. In unserer Foto-Serie sehen Sie die deutsche Bewerberin und was den glücklichen Gewinner vor Ort erwartet.

#

#

"Bester Job der Welt" Deutsche im Finale
Bewerbungsvideo Mirjam Novak
"Best Job of the World Video

#

#

t-online.de: Sie fahren schon am 26. April nach Queensland, früher als notwendig. Was planen Sie in der Zeit bis dahin?

Novak: Den Kandidaten wurde angeboten eher zu kommen, das wollte ich ausnutzen, um den Jetlag zu überwinden, denn am 3.Mai geht es mit den Tests und Aufgaben los und da möchte ich geistig und körperlich so fit wie möglich sein. Außerdem kann ich es schon kann nicht mehr abwarten nach Queensland zu kommen.

t-online.de: Wie schätzen Sie Ihre Chancen ein?

Novak: 16 sind von insgesamt 35.000 Bewerbern übrig geblieben, wir haben alle unsere Stärken. Auch sind wir alle recht verschieden. Ich glaube es ist einfach wichtig, man selber zu sein und seine Persönlichkeit zu zeigen. Es wird sich zeigen wer am besten mit dem Tourismusbüro von Queensland zusammen passt, denn im Endeffekt werden nur sie wissen, was für eine Persönlichkeit sie repräsentieren soll. Rein rechnerisch sind meine Chancen natürlich 1 zu 16.

Reisevideo So schön ist Queensland

t-online.de: Wo läge für Sie die Schmerzgrenze im Finale?

Novak: Mein Interesse an dem Job würde rapide nachlassen, wenn man sich dafür ausziehen oder mit Kakerlaken übergießen lassen müsste. Selbst wenn es Bilder in einem Bikini gibt, finden sie in einem seriösen Kontext statt, die Fähigkeit zu schreiben und Geschichten zu erzählen ist wichtig und zu moderieren sowie repräsentieren.

t-online.de: Haben Frauen oder Männer Ihrer Ansicht nach die besseren Chancen?

Novak: Ich glaube nicht, dass die Auswahl geschlechterspezifisch sein wird. Männer sind vielleicht im Allgemeinen das starke Geschlecht, aber Frauen, wiederum statistisch gesehen, werden lieber angesehen von Männern sowie von Frauen. Alle Kandidaten sind sehr verschieden und wie bereits erwähnt, kann eigentlich niemand mehr was Falsches zu tun, solange jeder sich zeigt wie er ist.

t-online.de: Hat die Bewerbung Vorteile für die bisherige Karriere als Schauspielerin?

Novak: Mit dieser Idee habe ich mich nicht beworben, da ich nie mit so einer Medienaufmerksamkeit diesbezüglich gerechnet hatte. Allerdings kann ich nur hoffen, dass es so sein wird, bisher gab es auch vermehrt Anfragen.

t-online.de: Was passiert, wenn Sie den Job nicht bekommen?

Novak: Erstmal werde ich in Queensland Urlaub machen, wenn ich schon mal da bin. Und wenn ich zurück nach Deutschland komme, erholt und braun gebrannt, dann werde ich mich wieder mehr auf meine Schauspielerei konzentrieren.

t-online.de: Wenn es klappt, wer darf mit auf die Insel?

Novak: Ich habe keinen Partner und auch keine eigene Familie. Meine Eltern und Brüder mit ihren Frauen, so wie einige meiner Freunde werden mich wohl für ein paar Wochen besuchen. Länger werden meine besten Freundinnen bleiben, die ich während meiner Studienzeit in Los Angeles kennen gelernt habe. Die russisch-ungarische Katalin und Roopa aus Indien werden mindestens 6 Wochen mit mir auf Queensland-Erkundungen gehen.

Unterkunft gesucht?
Foto-Serie So schön ist Australien


Weitere Informationen zur Job-Ausschreibung und Abstimmung gibt es unter www.islandreefjob.com

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal