Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Bunte Favelas für mehr Touristen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bunte Favelas für mehr Touristen

28.02.2011, 12:04 Uhr | K. Seitz

Bunte Favelas für mehr Touristen. Die bunte Favela "Santa Marta" in Rio de Janeiro. (Foto: Haas&Hahn for favelapainting.com)

Die bunte Favela "Santa Marta" in Rio de Janeiro. (Foto: Haas&Hahn for favelapainting.com)

Bunte Farben machen glücklich und wirken sich positiv auf die Stimmung aus. In Santa Marta herrschte einst nur die Sprache der Gewalt, bis die Polizei hart durchgriff und in dem berüchtigten Viertel von Rio für Ruhe sorgte. Doch damit nicht genug. Um eine neue Ära zu markieren, wurden die Häuser in den unterschiedlichsten Farben bemalt. Von den Bewohnern selbst - nach einem Crashkurs in Malerei und Gerüstbau. Das ungewöhnliche Projekt soll Touristen in die Favelas locken und für bessere Verhältnisse in Rio de Janeiros Armenviertel sorgen. Bewundern Sie die bunten Häuser der Favela auch in unserer Foto-Show.

Bunt für eine bessere Zukunft

Sie sehen schon toll aus: Knallgelb, hellblau, orange und rosa leuchten die Häuser. Dass hier noch vor gar nicht langer Zeit Menschen auf offener Straße erschossen wurden, scheint irreal. Doch warum sind die Häuser überhaupt bunt? 2006 war das Jahr, in dem die Künstler Jeroen Koolhaas und Dre Urhahn aus den Niederlanden bei einem Besuch in Brasilien auf die Idee kamen, die trostlosen Favelas aufzuhübschen. Erst entstanden in verschiedenen Slums nur einzelne Wandbilder, doch schon bald wuchs das Projekt. Im Jahre 2010 wurden dann in der Favela 34 Häuser bunt pepinselt. Der Clou: Die Künstler bewerkstelligten die Malerarbeiten nicht allein, sondern die Bewohner halfen mit. Vorher erhielten sie einen Crashkurs in Malerei und Gerüstbau - schließlich soll niemand zu Schaden kommen. Finanziert wurden diese ungewöhnlichen Projekte durch Spenden und Zuschüsse. Und nun sollen endlich wieder mehr Touristen in die Slums kommen. Eine geführte Tour kostet in etwa 30 Euro.

Weitere Informationen:

www.favelapainting.com auch auf Facebook
Favela-Touren www.favelatour.com.br

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal