Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

"Reed Flute" im chinesischen Guilin: Dieser unterirdischer See ist 180 Millionen Jahre alt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1000 Jahre Dornröschenschlaf  

Diese Höhle mit unterirdischem See ist 180 Millionen Jahre alt

13.03.2014, 18:19 Uhr | Zeljka Tomsic

"Reed Flute" im chinesischen Guilin: Dieser unterirdischer See ist 180 Millionen Jahre alt. Faszinierendes Naturschauspiel: Die "Reed Flute"-Höhle befindet sich im chinesischen Guilin. (Quelle: imago)

Faszinierendes Naturschauspiel: Die "Reed Flute"-Höhle befindet sich im chinesischen Guilin. (Quelle: imago)

Wer die "Reed Flute"-Höhle im chinesischen Guilin betritt, fühlt sich wie Alice im Wunderland und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Dem Besucherauge offenbart sich eine faszinierende Welt aus spektakulären Kalkstein-Formationen, die in unterschiedlichen Farben erstrahlen. Doch damit nicht genug. Im Inneren erstreckt sich ein 240 Meter langer See, in dem sich die Fantasiebildungen spiegeln. Da weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll - sehen Sie selbst in unserer Foto-Show.

Den Experten nach muss die Höhle um die 180 Millionen Jahre alt sein, die sich im Laufe der Zeit zu einer geheimnisvollen, natürlichen Schönheit entwickelt hat. Mit jedem Schritt tut sich dem Besucher ein neues Bild auf. Die Felsformationen wurden mit versteckten Leuchtmitteln perfekt in Szene gesetzt, so dass eine Atmosphäre entsteht, die sich weder mit Fotos noch Worten greifen lässt - eine fast schon unwirkliche Szenerie.

Für fast 1000 Jahre in Vergessenheit geraten

Manche Felsformationen wurden von Mutter Natur dermaßen gut designt, sodass ihre Form einen an etwas Bestimmtes erinnert - mal an mythologische Gestalten, mal an bestimmte Gemüsesorten oder gar den Nikolaus. Der Fantasie sind hinsichtlich dessen keine Grenzen gesetzt. Dass die Höhle bereits in der Vergangenheit Bewunderung auslöste, dafür sind die über 70 Gedichte der Poeten der Tang-Dynastie der allerbeste Beweis, die ebenfalls im Inneren zu finden sind. Den Schätzungen nach entstanden sie 792 nach Christus.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Dennoch geriet die Höhle in Vergessenheit und fiel für fast 1000 Jahre in eine Art Dornröschenschlaf - bis sie in den 1940er Jahren von einer Flüchtlingsgruppe wiederentdeckt wurde. Übrigens: Ihren Namen erhielt die Höhle aufgrund des Schilfs, das vor dem Eingang wächst. In China werden daraus die überaus beliebten und wohlklingenden Flöten hergestellt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal