Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Berlin glänzt mit Besucher-Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berlin glänzt mit Besucher-Rekord

17.12.2010, 13:42 Uhr | t-online.de

Berlin glänzt mit Besucher-Rekord. Berlin im Schnee. (Foto: imago)

Berlin im Schnee. (Foto: imago)

Berlin vermeldet einen neuen Besucher-Rekord: Erstmals in einem Jahr wurde die 20 Millionen-Marke bei den Gästeübernachtungen durchbrochen. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der Übernachtungen in den Hotels und Pensionen der deutschen Hauptstadt somit verdoppelt. Schauen Sie in unserer Foto-Show, was die Metropole zu bieten hat.

Rasanter Anstieg der Gästezahlen

Dieser Stadt kann selbst die Diskussion um die Bettensteuer nichts anhaben; immer mehr Gäste aus dem In- und Ausland zieht es nach Berlin. „Die Magnetkraft der deutschen Hauptstadt ist heute so stark wie nie zuvor“, sagte visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker bei der Pressekonferenz zum Besucher-Rekord. In den vergangenen Jahren konnte das Reiseziel Berlin deutliche Zuwächse verzeichnen. So zählte die Stadt im Jahr 2000 rund fünf Millionen Besucher und 11,5 Millionen Übernachtungen. Im Jahr 2009 waren es bereits 8,3 Millionen Gäste, die insgesamt 18,9 Millionen Mal in der deutschen Hauptstadt nächtigten.

Sightseeing in Berlin

Ein Grund für den steten Drang in die Stadt dürften die vielen kulturellen Veranstaltungen sein. Im Januar etwa startet mit „Hinterm Horizont“ ein neues Musical am Potsdamer Platz. Im März kehrt das MoMA zurück an die Spree. Auch kulinarisch ist Berlin obenauf: Mit mittlerweile 13 Michelin-Sternen hat sich Berlin zur beliebten Gourmetadresse für Feinschmecker aus aller Welt entwickelt. Für das Gros der Gäste sind es aber doch die bekannten Sightseeing-Ziele wie Checkpoint Charlie, Reichstag, Brandenburger Tor, die Museumsinsel und die Kiez-Bezirke in Kreuzberg und Prenzlauer Berg, die sie besuchen wollen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal