Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

"Queen Elizabeth" erstmals in Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Queen Elizabeth" erstmals in Hamburg

01.07.2011, 13:10 Uhr

"Queen Elizabeth" erstmals in Hamburg. Die "Queen Elizabeth". (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Die "Queen Elizabeth". (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Am Sonntag (3. Juli 2011) machte die "Queen Elizabeth" erstmalig im Hamburger Hafen fest und vervollständigte damit als dritte Königin im Bunde die Cunard-Präsenz in der Hansestadt. Während ihrer Jungfernsaison kann sie nun endlich königlich in Empfang genommen werden. Was der Luxusliner seinen Gästen bietet, sehen Sie in unserer Foto-Show.

Von der englischen Königin getauft

Die "Queen Elizabeth", der jüngste Neubau von Cunard, wurde am 11. Oktober 2010 von keiner geringeren als der englischen Königin in Southampton getauft. Erwartet wird das Schiff in den frühen Morgenstunden und wird um circa 6:30 Uhr am Kreuzfahrtterminal Hamburg Cruise Center HafenCity festmachen. Am Vormittag wird an Bord des Schiffes traditionell die Plakettenzeremonie stattfinden. Dabei wird Wirtschaftssenator Frank Horch ein persönliches Grußwort an Kapitän Julian Burgess richten.

Erstmaliges Ereignis

Am frühen Abend, um 17 Uhr, wird die "Queen Elizabeth“, begleitet von den Fontänen des Feuerwehrlöschbootes, den Liegeplatz verlassen und für eine 10-tägige Kreuzfahrt ab/an Hamburg in Richtung Skandinavien und Russland aufbrechen. Danach wird das Schiff erst 2012 zurückkehren, um am 8. Januar von Hamburg aus zur Weltumrundung aufzubrechen. Nach genau 111 Tagen kommt die "Queen Elizabeth" am 29. April 2012 wieder in der Hansestadt an. Es ist das erste Mal, dass ein britisches Schiff eine exklusive Weltreise in einem deutschen Hafen beginnt.

Schiff mit Ballsaal und Bibliothek

Die "Queen Elizabeth" verbindet Tradition und Moderne. Das sicher eher gediegene Publikum der "Queen Elizabeth" bekommt neben High-Class-Gastronomie auch ebensolche Kunstwerke an Bord zu sehen. Ein Ballsaal findet sich an Bord sowie eine zweistöckige Bibliothek mit insgesamt 6000 Büchern. Computer mit Internetnutzung zeugen von der Moderne; sogar Computerkurse werden für die Damen und Herren angeboten. Wem ein zu harter Seegang aufstoßen sollte, kann Abhilfe mit einer Aromatherapie im "Royal Spa" schaffen. Oder man vertreibt die Übelkeit mit Roulette und Blackjack im "Empire Casino". Selbst ältere Semester dürften bei angebotenen Sportarten wie Boule, Krocket und Tanzunterricht begeistert mitmachen.

Die Queen zu Gast in Hamburg

Die "Queen Elizabeth" bietet alles, was man von einem modernen Kreuzliner erwartet darf und das in edelster Ausstattung inklusive einem dreigeschossigen Theater, einer Kinderspielzone, einer Cigar Lounge und einem gut bestücktes Fitness Center. Ein besonderer Clou: Wer eine Suite oder ein Penthouse bucht, den erwartet neben Marmorbad und Butlerservice auch ein "Kopfkissenservice" – da dürften Albträume tabu sein! Im kommenden Jahr übrigens wird die "Queen Elizabeth" am 3. Juli in Hamburg Station machen. Von dort fährt sie in Richtung Skandinavien und Russland. Hier beginnen die Preise für eine 2-Bett-Innenkabine ab 2190 Euro. Wer vorher schon an Bord die Sektkorken knallen lassen will: Am 14.12. beginnt in Southampton die Weihnachts- und Silvesterreise (bis 5.1.). Sie führt unter anderem nach Madeira, Antigua, St. Lucia und Barbados. Bei diesen Zielen dürfte ausnahmsweise mal das Schiff zur Nebensache werden.

Weitere Informationen im Internet unter www.cunard.com

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal