Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Pellworm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pellworm

07.08.2009, 11:46 Uhr

Umgeben von einem acht Meter hohen und 25 Kilometer langen Deich schützt sich die nordfriesische Insel Pellworm vor den Sturmfluten der rauen Nordsee. Das immerhin siebtgrößte Eiland der Republik entstand auf Grund eben so einer Sturmflut. Diese setzte 1634 die Insel Strand unter Wasser und ließ nur noch Bruchstücke übrig - einige der heutigen Halligen, Nordstrand und Pellworm. Pellworm ist ein Nordseeheilbad. Neben angenehmem Seeklima und der Weite des Watts können Erholungssuchende sich aufs Rad schwingen oder per Pedes die Insel erkunden. Dabei stoßen sie sicher auch auf den Pellwormer Leuchtturm von 1906 im Süden der Insel, der nicht nur zu besichtigen ist, sondern auch als Hochzeitskapelle zur Verfügung steht. Mehr als zehn Personen dürfen der Hochzeitsgesellschaft jedoch nicht angehören.

#

#

Weitere Informationen
Tourist Information Pellworm, Uthlandestr. 2, 25849 Pellworm, Tel.: 04844/ 189-40, Fax.: 04844/189-44, E-Mail: info@pellworm.de
Deutsche Tourismuszentrale, Internet: www.kurz-nah-weg.de

#

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Rügen

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal