Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Die Beatles endlich wieder in Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erlebniswelt "Beatlemania"  

Die Beatles endlich wieder in Hamburg

30.05.2009, 16:17 Uhr | dapd, t-online.de

"Beatlemania": Eine neue Erlebniswelt in Hamburg ehrt die weltbekannte Band (Foto: dpa)"Beatlemania": Eine neue Erlebniswelt in Hamburg ehrt die weltbekannte Band (Foto: dpa)

Die Zeitreise in den Beatles-Kosmos beginnt mit der Einreise der "Pilzköpfe" nach Deutschland. In der jetzt eröffneten Erlebniswelt "Beatlemania" auf der Hamburger Reeperbahn können Besucher auf fünf Etagen den Spuren der Musiker folgen - von den wilden Anfangsjahren in der Hansestadt in den frühen 60ern bis zur Auflösung der Band 1970.

#

Jetzt anschauen Reisevideo Hamburg
Anzeige Hotels in Hamburg ab 35 Euro/Nacht
Reisetipps von A bis Z Reiseführer Hamburg

#

#

Reisepass und Pilzkopffrisur als Eintrittskarte

Als Eintrittskarte in die Welt der Beatles erhält der Besucher einen Reisepass und die Möglichkeit, in einem alten Passbild-Automaten ein stilechtes Foto von sich anzufertigen - mit der "Pilzkopf"-Frisur des persönlichen Lieblings-Beatles. 1960 waren die späteren "Fab Four", damals noch zu fünft, erstmals in Hamburg aufgetreten. Fast ein halbes Jahrhundert danach können die Besucher jetzt erneut die "Beatlemania" erleben. So bezeichnete man in den 60ern das Phänomen der sich um den Verstand kreischenden Teenager auf den Konzerten der Band aus Liverpool.

Foto-Serie Hamburg
Foto-Serie Maritimes Museum in der HafenCity

Kuriose Auswüchse des Merchandisings

Auf mehr als 1.300 Quadratmetern können nun zahlreiche, zum Teil noch nie gezeigte Erinnerungsstücke bestaunt werden: Darunter kuriose Auswüchse einer frühen Merchandising-Maschinerie wie halterlose Strümpfe mit Beatles-Konterfei oder "Original Beatles-Badewasser". Einige der elf Themenbereiche der Ausstellung orientieren sich an für die Beatles wichtigen Orten. Der Weg führt beispielsweise durch einen nachgebauten Hamburger Straßenzug, mitsamt einigen der Clubs, in denen die "Pilzköpfe" in den 60ern ihre ersten Erfolge feierten. Außerdem gelangt man in das berühmte Aufnahme-Studio in der Abbey Road, in den Backstage-Bereich der Band und ins Managerbüro. Dort hängt eines der Highlights der Ausstellung: das Original des ersten Plattenvertrags der Beatles, abgeschlossen mit dem deutschen Produzenten Bert Kaempfert und laut Veranstalter allein eine Viertelmillion Euro wert.

"Yellow Submarine" und Beatles-Karaoke

Im nachempfundenen U-Boot, dem "Yellow Submarine", in der dritten Etage vermischen sich Echolot-Töne mit dem gleichnamigen Song und versetzen den Besucher vollends in die psychedelisch bunte Welt der 60er Jahre. Andere Themenbereiche sind wegweisenden Alben der Band gewidmet, wie dem "White Album" oder "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Die modern und mit liebevollen Details gestaltete Ausstellung bietet viele interaktive Elemente, die Besucher können sich beispielsweise in ein riesiges Album-Cover von "Sgt. Pepper" schmuggeln und fotografieren oder beim Karaoke ihren Lieblings-Beatles-Hit einsingen.

2,5 Millionen Kosten für "Beatlemania"

Von der ersten Idee eines befreundeten Beatles-Fans bis zur fertigen Ausstellung vergingen dem "Beatlemania"-Geschäftsführer Folkert Koopmans zufolge mehr als zehn Jahre. Rund 2,5 Millionen Euro hat das Projekt demnach gekostet, mindestens 200.000 Besucher jährlich werden erwartet. Zahlreiche Beatles-Fans hätten Teile ihrer Sammlungen für die "Beatlemania" zur Verfügung gestellt. "Wir hoffen, dass nach der Ausstellungseröffnung vielleicht noch das eine oder andere Stück vom Dachboden seinen Weg zu uns findet", sagte Koopmans. Die noch lebenden Beatles Paul McCartney und Ringo Starr hätten sich indes noch nicht angekündigt, seien aber natürlich jederzeit willkommen.

Weitere Informationen

Die "Beatlemania" ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Lage: Auf der Reeperbahn nahe des Beatles-Platzes, Kreuzung Reeperbahn und Große Freiheit. per S-Bahn bis zur Haltestelle Nobistor. Tickets kosten für Erwachsene zwölf Euro, für Kinder neun Euro, zu bestellen per kostenpflichtiger Hotline (1805 / 853 753, 14 Cent aus dem Festnetz), per E-Mail (tickets@beatlemania-hamburg.com) oder über die Website www.beatlemania-hamburg.com

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal