Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Wellness in Niedersachsen: Tankstellen fürs Wohlbefinden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niedersachsen  

Tankstellen fürs Wohlbefinden

03.09.2009, 14:28 Uhr | t-online.de

Göttingen: Natursolebad Saline Luisenhall (Foto: Saline Luisenhall)Göttingen: Natursolebad Saline Luisenhall (Foto: Saline Luisenhall) Ayurveda, Shiatsu, Lomi Lomi Nui als indische, japanische und hawaiianische Massagen, Thalasso-Therapie, Hamam, Kneipp-Wassertreten, Algen-Bäder sowie Gesichtsbehandlungen: Die Palette der Wellness-Angebote wächst und wächst. Nicht mehr allein die Frauen tummeln sich auf den Beauty-Farms, in den Wellness-Hotels und Bade-Oasen. Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden ist auch Männersache geworden. Klima, Luft und Wasser, sowie Moor, Sole und Schwefel sind die Zutaten, die in Niedersachsen für Entspannung sorgen. Richtig eingesetzt helfen sie gar, Krankheiten zu überwinden und Abwehrkräfte zu stärken. Garniert mit einer Portion der herrlichen niedersächsischen Landschaften und einem genussvollen Essen ist das Krafttanken für den Alltag garantiert.

#

Zum Durchklicken Ausflugstipps für Niedersachsen

#

Breites Angebot im ganzen Land

Von der Nordseeküste über den Teutoburger Wald und das Weserbergland bis hinauf zu den Höhenzügen im Harz hat Niedersachsen ganz unterschiedliche Klimazonen zu bieten. Zwischen Ems und Elbe finden sich viele heilende Bodenschätze. Mineral- und Moorheilbäder, Seebäder, heilklimatische Kurorte und Kneipp-Kurorte bieten ein umfassendes Vorsorge- und Rehabilitationsprogramm – natürlich unter dem wachsamen Auge fachmännischen Personals. In über 40 Heilbädern und Kurorten Niedersachsens finden Therapie- wie Erholungssuchende ihr ganz individuelles Gesundheitsprogramm. In allen Heilbädern Niedersachsens haben sich die Anbieter von Unterkünften auf die Bedürfnisse der Besucher eingestellt. Ob kleine, familiäre Pension oder luxuriöses Sterne-Hotel, die Betreuung der Gäste kann individuell auf das Therapieziel angepasst werden. Mit den Angeboten des Heilbäderverbandes Niedersachsen kann jeder wunderbar entspannen und sich fit machen für den Alltag.

Ausgezeichnete Heilbäder

Bad Pyrmont, Bad Harzburg, Langeoog und Bad Zwischenahn kamen 2008 bei einer Untersuchung des Europäischen Tourismus Instituts (ETI) unter die ersten fünf Plätze in Deutschland. Die niedersächsischen Orte locken mit zum Teil einmaligen Angeboten wie zum Beispiel Bad Münder mit sieben verschiedenen Heilquellen, Göttingen mit der einzigen Pfannensaline Europas oder das "Badehaus" Norderney als das größte Thalasso-Zentrum Deutschlands.

Größtes Thalasso-Zentrum Deutschlands

Das "Badehaus" auf Norderney teilt sich in zwei Bereiche: Im Spaß-Bereich befindet sich das Meerwasserwellenbad, das in erster Linie für Familien und Schwimmer gedacht ist. Hier kann sich jeder im Element Wasser austoben. Der Spa-Bereich dagegen soll dem Gast Raum für Entspannung und Ruhe geben, um somit eine optimale Erholung zu ermöglichen.

Entspannen im Natursolebad

Die "Saline Luisenhall" ist die einzige in Europa, die noch in traditioneller Technik warme Sole mit natürlichem Druck aus einer Tiefe von 460 Metern ans Tageslicht befördert. Gefunden wurde das Saline-Vorkommen im Jahr 1854. Seither wird in Luisenhall Speise-, Vieh- und Gewerbesalz ohne chemische Zusätze produziert. Die natürliche Sole wird in Pfannen erhitzt, bis die begehrten Salzkristalle zurückbleiben. Die 150 Jahre alten denkmalgeschützten Fachwerkbauten können im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Zur "Saline Luisenhall" gehört heute auch ein anerkanntes Badehaus für Gesundheit und Wellness. Die Nutzung von Natursolebad und Natursoledampfbad fördert die Gesundheit und kann eine Reihe von Beschwerden heilen und lindern, zum Beispiel bei Rheuma und Neurodermitis.

Mehr Reiseinformationen zu Niedersachsen auf www.kurz-nah-weg.de

Weitere Informationen:

Saline Luisenhall Greitweg 48, 37081 Göttingen - Grone, Tel: +49 (0) 551 / 38487-0, Fax: +49 (0) 551 / 38487-10, E-Mail: info@siedesalz.de, www.luisenhaller-badehaus.de

Badehaus Norderney Am Kurplatz 3, 26548 Norderney, Tel.:  04932-891-0, Fax  04932-891-112, www.badehaus-norderney.de, www.norderney.de

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal