Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

GeoPark Kyffhäuser: "GeoPfade", "GeoBlicke" und ganz viele Geschichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GeoPark Kyffhäuser: "GeoPfade", "GeoBlicke" und ganz viele Geschichten

31.08.2009, 13:14 Uhr | Thüringen Tourismus

Salzquellen, Feuchtgebiete, Felsen, Höhlen, vielfältige geologische Besonderheiten und über allem erhebt sich majestätisch das Kyffhäuser-Denkmal, das sagenumwobene Wahrzeichen der Region - das und noch viel mehr macht den 800 Quadratmeter großen GeoPark Kyffhäuser im Norden Thüringens zu einem ganz besonderen Erlebnis für Wanderer. Neun "GeoPfade" leiten die Besucher durch eine vielgestaltige Landschaft, führen zu spannenden Einblicken in die Gesteinswelt und entführen in die Geschichte der Vorfahren. Besondere Ausblicke genießt man an den sogenannten "GeoBlicken". Neben Panoramen, die die Fernsicht abbilden, gewähren Detailaufnahmen eine Nahsicht auf weit entfernte Punkte. Im gesamten GeoPark kann man sich zudem zum Ortstarif mit kleinen Geschichten über das eigene Handy unterhalten lassen. An 60 Stationen erfährt man Fakten zum Standort, Sagen und Anekdoten sowie spannende und unterhaltsame Details über die Region und ihre Schätze.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal