Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Urlaub in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 4

UNESCO-Weltkulturerbe Niedersächsischen Wattenmeer

Die Welterbe-Kommission der UNESCO hat im Juni 2009 das deutsch-niederländische Wattenmeer als Weltnaturerbe anerkannt. Das Weltnaturerbe Wattenmeer erstreckt sich über den deutschen und niederländischen Teil des Wattenmeeres. Es handelt sich dabei um ein Gebiet von fast 10.000 Quadratkilometern entlang der Küste mit einer Länge von rund 400 Kilometern. Der weltweit einmalige Nationalpark niedersächsisches Wattenmeer führt von der Ems über die Ostfriesischen Inseln bis zur Elbe. Bei einer Wanderung durch das Watt hört man nur den Wind, das Knistern des Schlicks und die Rufe der Vögel. Die Besucher erleben noch heute, wie diese Landschaft seit der letzten Eiszeit geformt wurde und immer wieder neue Gestalt annimmt. Im Gehen spürt man, wie Herzmuscheln und Wattwürmer Wasser und Sand in die Höhe spritzen. Aus gebührender Entfernung lassen sich sogar Seehunde beobachten, die sich auf einer Sandbank sonnen.

#




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal