Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

James Cook und seine Abenteuer erleben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

James Cook und seine Abenteuer erleben

31.08.2009, 18:56 Uhr | NRW Tourismus

Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728 bis 1779) wurde durch drei Expeditionsreisen in die damals unbekannten Weiten des Pazifischen Ozeans berühmt. Ihm gelang es erstmalig Neuseeland, Australien und die Inselwelt der Südsee zu kartografieren. Damit vervollständigte er unser neuzeitliches Bild von der Erde und widerlegte die Vorstellung von einem mythischen Südkontinent. Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland widmet dem Seefahrer vom 28. August 2009 bis 10. Januar 2010 eine eigene Ausstellung. Unter dem Titel "James Cook und die Entdeckung der Südsee" wird anhand von 500 Exponaten von den Reisen Cooks und seinem internationalen Wissenschaftlerteams erzählt. Erstmals werden die von den Reisen mitgebrachten ethnographischen und naturhistorischen Objekte aus den verschiedensten pazifischen Kulturen wieder zusammengeführt, nachdem sie bereits Ende des 18. Jahrhunderts in frühe völker- und naturkundliche Sammlungen in ganz Europa verstreut worden waren. Zu sehen sind außerdem Gemälde und Zeichnungen der mitreisenden Maler sowie Schiffsmodelle, originale Seekarten und Navigationsinstrumente. Weitere Informationen unter: www.bundeskunsthalle.de

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal