Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Kinder immer im Blickfeld haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipp 2  

Kinder immer im Blickfeld haben

09.06.2010, 11:29 Uhr | Marc Reisner/srt, srt

Die meisten Eltern achten zwar so gut auf ihren Nachwuchs, dass gefährliche Situationen abnehmen, trotzdem sollten die Kids nie allein ins Wasser gehen. Schwimmkörper wie kleine Schlauchboote oder Luftmatratzen sowie Schwimmtiere sind tabu. Die Kleinen achten nicht auf ihre Umgebung und können abtreiben. Und beim Kippen schaffen sie es häufig nicht, sich wieder hochzuziehen. Auch Schwimmflügel taugen in offenen Gewässern nichts.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal