Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Deutschlands größte Seilbahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Koblenz  

Deutschlands größte Seilbahn

04.08.2010, 15:31 Uhr | dpa-AFX

Deutschlands größte Seilbahn. Die Rheinseilbahn bei Koblenz. (Foto: dpa)

Die Rheinseilbahn bei Koblenz. (Foto: dpa)

Wer mit Deutschlands größter Seilbahn fahren möchte, muss sich beeilen. Die Rheinseilbahn schließt am 3. Oktober für ein halbes Jahr. Bisher nutzten 50.000 Fahrgäste die neue Seilbahn über den Rhein bei Koblenz. "Wir haben schon mit einer großen Resonanz wegen der Ferienzeit gerechnet", sagte eine Sprecherin der Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH. Bewundern Sie Seilbahn auch in unserer Foto-Serie.

Überraschend viele Gäste

Angesichts der vielen Buga-Baustellen an der "Bergstation" sei man jedoch von diesem starken Zulauf überrascht worden, sagte eine Sprecherin der Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH. Die für die Blumenschau gebaute Bahn war am 4. Juli in einen dreimonatigen Vorabbetrieb gestartet. Sie ist die größte Deutschlands und mit einer Länge von 890 Metern sehr beeindruckend. Die Bahn überwindet 112 Höhenmeter zwischen der Innenstadt und der Festung Ehrenbreitstein. Mit einem Einbruch der Passagierzahlen nach dem Ende der Schulferien rechnen die Organisatoren nicht. Im Gegenteil: Der Bauherr und Betreiber der Bahn, die österreichische Firma Doppelmayr, geht laut der Sprecherin von einem "ganz starken Herbst" aus. Dabei setze das Unternehmen vor allem darauf, dass dies die bevorzugte Reisezeit von Rentnern sei, die häufig auch für Vereinsfahrten genutzt werde.

Vorabbetrieb endet am 3. Oktober

Am 3. Oktober endet der Vorabbetrieb, danach ist Pause bis zum Buga-Start am 15. April 2011. Die Seilbahn soll dann die Besucher der Blumenschau von einem Ausstellungsgelände zum anderen bringen. Die Investitionssumme für das Projekt wurde auf zwölf Millionen Euro beziffert. Nach dem Betriebsende im Herbst 2013 soll die Seilbahn abgebaut und an anderer Stelle eingesetzt werden. Damit wollen die Organisatoren verhindern, dass der Welterbestatus des Oberen Mittelrheintals in Gefahr gerät.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal