Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Weihnachtsmärkte: Musicals, Bergparaden und ein Nikolaus per Schiff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutschlands Weihnachtsmärkte: Musicals, Bergparaden und ein Nikolaus per Schiff

04.11.2010, 13:28 Uhr | srt/Marlis Heinz, srt, t-online.de

Weihnachtsmärkte: Musicals, Bergparaden und ein Nikolaus per Schiff . Weihnachtsmarkt in Köln (Foto: imago)

Weihnachtsmarkt in Köln (Foto: imago)

Was wäre ein Dezember ohne Paketeschleppen und Punsch-Schlürfen? Und was wären Weihnachtsmärkte ohne Gewusel? In ganz Deutschland stehen Buden auf den schönsten Plätzen und durch die Gassen strömen Düfte, Klänge - und sentimentale Menschen. Ein Blick auf den Adventskalender.

Köln: Die Heinzelmänner sind los

Vom "Vom Geist der Weihnacht" erzählen etwa Musical-Darsteller nach einem Stück von Charles Dickens im Musical Dome Köln. Rund um den echten Dom zieht sich einer der sechs Kölner Weihnachtsmärkte, reichlich Marktauswahl also. Die Kölner haben zudem einen Grund zu feiern: Die Heinzelmänner sind zurück! Die einst durch die Neugier der Menschen vertriebenen Kölschen Kultwichtel ziehen den roten Faden auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt (22. November bis 23. Dezember). Überall tauchen sie auf: als knuffige Figürchen, in den Holzverkleidungen der Marktstände und noch süßer, gegossen von den Naschwerk-Spezialisten des Kölner Schokoladenmuseums.

Märchenhafte Weihnachtstage in Kassel

"Brüderchen und Schwesterchen" werden dieses Jahr die Hauptpersonen auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt (22. November bis 23. Dezember) sein. Die Stadt der Brüder Grimm lockt im Advent in den "Märchen- und Zauberwald" und präsentiert die größte Märchenpyramide der Welt.

Fürstlicher Budenbummel in Regensburg

Der Fürstin selbst kann man beim Budenbummel begegnen, wenn man über den Weihnachtsmarkt auf Schloss St. Emmeram in Regensburg spaziert. Der Stammsitz derer von Thurn und Taxis bildet vom 25. November bis zum 23. Dezember die Kulisse des "Romantischen Weihnachtsmarktes". Den Innenhof des Schlosses erleuchten Kerzen, Laternen und Fackeln, beleben Handwerker und Wirte. Zu kosten gibt es Spezialitäten wie die "Altoberpfälzer Weihnachtszwiebel" und die "Regensburger Knackersemmel".

Bergparaden im Erzgebirge erleben

Nicht nur weihnachtliche Musik, sondern oft auch das Steigerlied "Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt" erklingt im Erzgebirge. Dann ziehen die traditionellen Bergparaden, stimmungsvolle Aufmärsche der Sächsischen Bergsmannsvereine und -kapellen, durch die Straßen auf die Marktplätze. An jedem Adventswochenende finden mehrere statt, dieses Jahr unter anderem am 27. November in Seiffen und Chemnitz, am 5. Dezember in Schneeberg, am 11. Dezember in Zwickau und Schwarzenberg und am 19. Dezember die Große Jahresabschlussbergparade in Annaberg-Buchholz.

In Erfurt über den wohl schönsten Weihnachtsmarkt Thüringens schlendern

Als der schönste Weihnachtsmarkt Thüringens wird der Erfurter gehandelt. Hauptargument dafür: die beeindruckende Kulisse von Dom St. Marien und Severikirche. Vom Domplatz über den Fischmarkt bis hin zum Anger verkaufen Händler in mehr als 200 Hütten alles, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört, vor allem die Thüringer Spezialitäten, wie das "Erfurter Schittchen", eine Form des Christstollens, und die - zweifellos echte - Thüringer Bratwurst. Aber auch Thüringer Handwerkserzeugnisse wie gläserner Christbaumschmuck, Blaudrucktextilien und Töpferwaren sind im Angebot.

Aus dem Mittelalter auf den Kugelmarkt

Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt am Wenigemarkt bieten Händler in historischen Gewändern wie vor vielen hundert Jahren ihre Waren feil (23. November bis 22. Dezember). Auf die Spuren des gläsernen Christbaumschmucks begibt man sich auf einer Fahrt ins thüringische Lauscha. Dort wird am ersten und zweiten Advent der Kugelmarkt aufgebaut. In diesem Ort wurden die Kugeln und Figürchen vermutlich erfunden, als ein Glasbläser anno 1847 seiner Familie keine echten Äpfel und Nüsse kaufen konnte und in seiner Not Früchte und Nüsse aus Glas schuf. Hauptperson dort ist übrigens nicht der Weihnachtsmann, sondern die Glasprinzessin.

Chemnitz: Ein Rendezvous mit Nussknacker und Räuchermännchen

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt ist der richtige Platz für ein Rendezvous mit Nussknacker und Räuchermännchen. Wer dort Holzkunst kauft, der kann sich sicher sein, dass Erzgebirge drinsteckt, wo Erzgebirge draufsteht. Und so verbindet sich hier, was unverbindbar scheint: die Gemütlichkeit eines Gebirgsstädtchens mit den Offerten einer Großstadt.

Lebkuchenduft ganz hoch im Norden schnuppern

Ach ja, Weihnachten wird schließlich auch im Norden gefeiert. Wer hier den Christmas-Glitzer der Citys meiden möchte, der findet im Niendorfer Hafen eine beschauliche Alternative: Bei Fischers Weihnacht vom 26. bis zum 28. November und vom 3. bis zum 5. Dezember gibt es einen ganz besonderen, teilweise sogar schwankenden Weihnachtsmarkt. Lesungen und Musik werden auf der Schiffsbühne dargeboten und am zweiten Wochenende sind die Traditionssegler zu Gast. Und der Nikolaus kommt natürlich per Schiff.

Weitere Informationen

www.vom-geist-der-weihnacht.de
www.koeln.de/tourismus/weihnachtliches_koeln/weihnachtsmaerkte
www.thurnundtaxis.de
www.kassel-marketing.de
www.thueringen-tourismus.de/weihnachtsland
www.chemnitz.de
www.erzgebirge.de/advent
www.timmendorfer-strand.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal