Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Lena lässt Düsseldorfer Hotelpreise explodieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lena lässt Düsseldorfer Hotelpreise explodieren

06.05.2011, 12:10 Uhr | AP

Lena lässt Düsseldorfer Hotelpreise explodieren. Auch auf dem Düsseldorfer Burgplatz steigt eine Lena-Party.  (Foto: Presse Düsseldorf)

Auch auf dem Düsseldorfer Burgplatz steigt eine Lena-Party. (Foto: Presse Düsseldorf)

Eine Mischung aus Goldgräberstimmung und Panikmache. So beschreibt Rainer Spenke, Geschäftsführer des Düsseldorfer Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), die Stimmung vor dem Eurovision Song Contest. In heller Erwartung auf das Großereignis versprachen sich Hoteliers satte Gewinne. Fans befürchteten hingegen exorbitante Preise für eine Unterkunft oder gar reihenweise ausgebuchte Hotels. Genährt wurde diese Gemengelage zusätzlich dadurch, dass mit der "Interpack" die weltgrößte Messe der Verpackungsindustrie mit 180.000 Besuchern parallel zum ESC in Düsseldorf stattfindet. Der Ausnahmezustand schien programmiert. Unsere Foto-Show zeigt die schönsten Eindrücke aus Düsseldorf zum Mega-Event.

Doppelzimmer ab 260 Euro

Nach Auskunft der Online-Hotelbuchungsplattform trivago.de seien die Preise in der Eurovisions-Stadt um satte 63 Prozent auf 158 Euro im Vergleich zum Vormonat (April 2011: 97 Euro) angestiegen. In ganz Nordrhein-Westfalen müssen sich Gäste auf gestiegene Hotelpreise einstellen (136 Euro, plus 39 Prozent. Im Düsseldorfs Nachbarstadt Neuss kostet eine Übernachtung 144 Euro (plus 73 Prozent), in Wuppertal 122 Euro (plus 31 Prozent) und in Mönchengladbach 151 Euro (plus 57 Prozent). Auch in Köln (141 Euro, plus 44 Prozent) und in Leverkusen (130 Euro, plus 63 Prozent) steigen die Übernachtungskosten im Mai deutlich. In Hannover ist ein Preisanstieg von sechs Prozent zu erkennen (Mai 2011: 112 Euro).

Auch Messe sorgt für Bettenknappheit

Trotz Grand Prix und "Interpack"-Messe wird keiner auf der Straße übernachten müssen - "wir kriegen noch alle Besucher unter", ist sich Dehoga-Geschäftsführer Rainer Spenke sicher. Die im Vorfeld geäußerten Erwartungen und Befürchtungen seien mittlerweile von der Realität eingeholt worden. Hotels verfügten noch über freie Betten und nicht jeder Hotelbetreiber verlange astronomische Preise. Ein Doppelzimmer im Zwei-Sterne-Hotel in der Nacht nach dem ESC-Finale (14. Mai) sei zum Beispiel ab 260 Euro erhältlich. "Das ist natürlich ein recht hohes Preisniveau. Aber für die Hotels ist im Moment Hochsaison", so Spenke.

Rundfunksender gibt Bettenkontingente frei

Als die Ausrichtung des Song Contests im Oktober letzten Jahres an Düsseldorf vergeben wurde, hatte der NDR als Veranstalter bereits vorgesorgt. Für Mitarbeiter, Teilnehmerdelegationen und Journalisten wurde ein Bettenkontingent von 2.500 Plätzen reserviert. "Die sind aber nicht alle abgerufen worden", so Spenke. Zurück auf dem Markt wurde dadurch das Bettenangebot vergrößert und Fans konnten die Zimmer buchen.

Privatzimmer-Börse schafft zusätzliche Kapazitäten

Im Düsseldorfer Rathaus, wo die Fäden für den Song Contest zusammenlaufen, ist die Hotel-Situation im Vorfeld auch thematisiert worden. Nach langen Beratungen schuf man zusammen mit der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) eine Privatzimmer-Börse, in der jeder Düsseldorfer eine Übernachtungsmöglichkeit für ESC-Fans anbieten kann. Mehr als 2.000 Menschen meldeten sich bislang auf der Internetseite an. 230 Einzelzimmer, mehr als 650 Doppelzimmer und 800 Apartments können dort gebucht werden. Die Bettenkapazität in der Stadt erhöht sich dadurch um mehr als 3.000 Plätze. "Wir werten das als einen tollen Erfolg der Initiative", betont DMT-Sprecher Roman von der Wiesche. Zu erreichen ist die private Zimmerbörse über die Website www.esc-privaterooms.de.

Für Kurzentschlossene gibt's auch Zeltplätze

Angesichts des monatelang befürchteten Hotel-Chaos haben sich viele Fans wohl gegen ein weiches Hotelbett entschieden und steigen auf praktische Zelte um. "Ich bin seit 25 Jahren hier in Düsseldorf dabei, aber so etwas habe ich noch nie erlebt", begeistert sich Jürgen Kürten vom Campingplatz Lörick. In den vergangenen Wochen habe es dermaßen viele Anfragen für einen Zeltplatz gegeben, dass nun keine Reservierungen mehr angenommen werden könnten. "Das ist einmalig", sagt Kürten. Ab Mittwoch würden solange Zeltplätze an ESC-Fans vergeben, bis die 10.000 Quadratmeter große Fläche voll sei. "Wir rücken solange zusammen, bis es nicht mehr geht", verspricht Kürten.

Karten fürs Finale sind noch zu haben

Der Songcontest ist auch im Stadtbild allgegenwärtig; schon vor der Veranstaltung am 14. Mai wird gefeiert. So gibt es beispielsweise am 9. Mai einen "Grand Prix de l'Opera" in der Deutschen Oper am Rhein, am 10, Mai dann startet am Johannes-Rau-Platz um 18 Uhr ein Musik- und Kulturprogramm, das bis zum Finaltag dauert. Am 14. Mai schließlich tobt ganz Düsseldorf: Vom Brauchtums-Umzug bis zum Public Viewing reicht das Angebot, eine schwul-lesbische Party ist mit dabei und ein großes Picknick im Hofgarten. Infos dazu liefert die Webseite der Stadt unter www.duesseldorf.de. Übrigens gibt es auch noch Tickets im Vorverkauf, für das Halbfinale liegen die billigsten Preise bei 29 Euro pro Platz. Auch für das Finale sind noch vereinzelt Karten zu haben, zum Beispiel im Internet über den Düsseldorfer Anbieter d:ticket. Der Songcontest dürfte Düsseldorf auch einige internationale Gäste mehr bescheren. Die Flugsuche www.skyscanner.net beispielsweise verzeichnete einen enormen Suchanstieg für das Ziel Düsseldorf für die Tage vor dem Sängerwettstreit. Aus Israel schnellten die Suchabfragen gleich um 192 Prozent nach oben.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal