Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Die schönsten Tropfsteinhöhlen in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unterirdische Wunderwelten  

Die schönsten Tropfsteinhöhlen in Deutschland

01.07.2011, 15:32 Uhr | Sibylle von Kamptz , srt

Die schönsten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Kaiser Barbarossa im Barbarossadom der Teufelshöhle in Pottenstein.  (Quelle: Teufelshöhle.de)

Kaiser Barbarossa im Barbarossadom der Teufelshöhle in Pottenstein. (Quelle: Teufelshöhle.de)

Höhlen üben seit jeher eine besondere Faszination aus - bergen sie in Märchen und Sagen doch wahlweise fürchterliche Ungeheuer oder unermessliche Schätze. Für einen spannenden Familienausflug ins Erdinnere bieten sich das Sauerland, die Schwäbische und die Fränkische Alb sowie Sachsen und Thüringen an. Bewundern Sie einige deutsche Tropfsteinhöhlen in unserer Foto-Show.

Fränkische Alb: Die Teufelshöhle

Die größte der rund 1000 Höhlen der Fränkischen Alb ist die Teufelshöhle zwischen Nürnberg und Bayreuth. Auf 340.000 Jahre wird das Alter der eindrucksvollen Tropfsteinformationen "Riese Goliath" und "Baum" geschätzt, die im "Riesensaal" zu bewundern ist. Der 18 Meter hohe "Barbarossadom" gilt als der schönste Raum, den die Besucher während des 45minütigen Rundgangs erkunden. Die Höhle hat sich auch als Bühne bewährt: Regelmäßig finden in der Eingangsgrotte Konzerte und Kabarettabende unter Tage statt.

Sonnenbühl-Erpfingen: Die Bärenhöhle

Schon vor 20.000 Jahren war die Bärenhöhle bei Sonnenbühl-Erpfingen auf der Schwäbischen Alb stark frequentiert: Knochenfunde zeugen davon, dass Nashörner, Höhlenlöwen und natürlich Bären in der rund 250 Meter langen Tropfsteingrotte lebten. Erst vor 60 Jahren wurde diese Höhle, die mit der seit 1834 bekannten Karlshöhle verbunden ist, entdeckt und für Besucher geöffnet. Nicht weit entfernt findet sich mit der Nebelhöhle ein weiteres lohnendes Ausflugsziel. Wilhelm Hauff wählte die geheimnisvolle Höhle bei Sonnenbühl-Genkingen als Schauplatz für seinen Roman "Lichtenstein". Die auf 450 Meter Länge begehbare Nebelhöhle besteht aus fünf Hallen. Besonders beeindruckend sind zarte Schleier aus Stein, Vorhänge genannt.

Attendorf: Die Attahöhle

Eine ergiebige Gegend für Höhlenfreunde ist auch das Sauerland, wo gleich mehrere Höhlen zu bestaunen sind. Bei Attendorn führt etwa ein 80 Meter langer Stollen in eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands: Die Attahöhle lockt mit prachtvollen Gewölben wie dem Kristallpalast. Während des 40minütigen Rundgangs kommen die Besucher auch an einem geheimnisvollen "blauen See" vorbei. Allerdings sollte man sich warm anziehen - die Temperatur liegt ganzjährig bei neun Grad.

Syrau: Die Drachenhöhle

Drachen und Feen sind in den Höhlen Sachsens und Thüringens zu Hause. Versteinerte Exemplare der feuerspeienden Ungeheuer lassen sich beispielsweise in der Drachenhöhle Syrau bei Plauen im Vogtland entdecken. Gut 300 Stufen führen durch die zweistöckige Höhle, in der es Tropfsteingebilde wie das Elefantenohr und den Tannenzapfen zu bewundern gibt. Der reiche Schmuck wird am Ende des geführten Rundgangs effektvoll mit einer Lasershow in Szene gesetzt.

Saalfelder Feengrotten

Als farbenprächtigste Schauhöhle der Welt gelten die Saalfelder Feengrotten bei Saalfeld in Thüringen. Weil die Tropfsteine in dem ehemaligen Alaunschieferbergwerk nicht aus grauem Kalk sondern aus Eisenphosphat bestehen, schimmern sie in allen Farben. Höhepunkt des Rundgangs ist der "Märchendom". Hier können sich Pärchen sogar das Jawort geben - auf Wunsch werden unter Tage Trauungen arrangiert. Für Familien ist das neu eröffnete Mitmach-Museum Grottoneum interessant, in dem die Welt der Bergleute, der Tropfsteine und Mineralien erlebbar wird.

Bergsportschule Rhön

Wer Höhlen im Urzustand - also ohne Beleuchtung und ausgebaute Wege - kennen lernen möchte, der ist bei der Bergsportschule Rhön richtig: Mit Helmen ausgerüstet, seilen sich die Teilnehmer unter fachkundiger Leitung in touristisch noch nicht erschlossene Höhlen ab und erreichen über verwinkelte Gänge und Leitern Kammern und Hallen. Im Schein der Stirnlampen wirken Tropfsteine und Sinterbildungen doppelt märchenhaft.

Charlottenhöhle

Die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz ist mit 587 Metern eine der längsten Schauhöhlen Süddeutschlands. In vielen tausend Jahren entstand in den Hallen der Höhle ein wahres Tropfsteinparadies. Entdeckt wurde sie im Jahre 1893 und würde nach der damaligen Königin Charlotten von Württemberg benannt. Wer die Höhle heute bestaunen möchte, der sollte sich möglichst warm anziehen. Die Temperatur in der Höhle beträgt nämlich ganzjährig etwa neun Grad.

Weitere Informationen:

Teufelshöhle, Forchheimer Str. 1, 91278 Pottenstein, Tel. 09243/208, www.teufelshoehle.de, Erwachsene 3,80 Euro, Kinder 2 Euro

Drachenhöhle Syrau, Höhlenberg 10, 08548 Syrau, Tel. 037431/3735, www.drachenhoehle.de; Erwachsene ab 4,50 Euro, Kinder ab 2,50 Euro

Bärenhöhle/Nebelhöhle, Bürgermeisteramt Sonnenbühl, Fremdenverkehrsbüro, Hauptstr. 2, 72820 Sonnenbühl, Tel. 07128/925-18, www.hoehlenwelten.sonnenbuehl.de; Erwachsene vier Euro, Kinder 2,50 Euro;

Attendorner Tropfsteinhöhle/Atta-Höhle, Finnentroper Str. 39, 57425 Attendorn, Tel. 02722/93750, www.atta-hoehle.de; Erwachsene 7,50 Euro, Kinder 4,50 Euro

Saalfelder Feengrotten- und Tourismus GmbH, Feengrottenweg 2, 07318 Saalfeld, Tel. 03671/55040, www.feengrotten.de. Kombiticket mit Führung, Museum um Feenweltchen-Spielpark für Erwachsene 13,80 Euro, für Kinder 8,80 Euro

Bergsportschule Rhön, Ahornweg 9, 36145 Hofbieber, Tel. 06657/60137, www.bergsportschule-rhoen.de. Touren zwischen Mai und Oktober, zwei Tage mit Übernachtung in Zelten kosten pro Person ab 99 Euro. Ab sechs Personen sind Touren jederzeit möglich.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal