Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

Freibäder in Deutschland im Preis-Test: Speyer hält teuren Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmbadbesuch für Kinder kostet vier Euro

08.08.2013, 17:38 Uhr | t-online.de

Freibäder in Deutschland im Preis-Test: Speyer hält teuren Rekord. Entspannung im Freibad. (Quelle: dpa)

Entspannung im Freibad. (Quelle: dpa)

Wenn die Sonne brennt, zieht es viele Abkühlungswütige in Freibäder. Doch schnell wird das nasse Vergnügen für Familien zum teuren Spaß. Das Online-Reisebuchungsportal ab-in-den-urlaub.de verglich deshalb in einer aktuellen Studie die Preise von 329 Freibädern in den 115 größten deutschen Städten. Die meisten Städte bieten faire Preise, aber es gibt auch Negativbeispiele. Schauen Sie sich die Ergebnisse auch in unserer Foto-Show an.

Durchschnittspreis von 3,60 Euro pro Erwachsenem

So veranschlagen die meisten städtischen Badeanstalten im Schnitt 3,60 Euro pro Erwachsenem, die teuersten Städte kassieren aber auch über 4,80 Euro (Speyer, Cuxhaven, Bergisch Gladbach, Mönchengladbach, Neumünster, Köln). Kinder kosten im Schnitt 2,20 Euro. In knapp einem Drittel aller untersuchten 329 Freibäder können Erwachsene für unter 3 Euro ihre Bahnen ziehen. Doch gelten laut Studie nur 13 Prozent, beziehungsweise 15 Städte, als 'teures Badepflaster'. Wer Lust auf das kühle Nass verspürt, hat besonders in den Städtchen Neunkirchen (Saar) und Gießen gute Karten. Denn hier wird durchschnittlich mit 2,27 Euro pro Erwachsenem am günstigsten gebadet. Der Eintrittspreis liegt um 37 Prozent unter dem deutschen Durchschnittspreis.

Viele Städte sind günstig

Nicht viel teurer ist ein Freibad-Besuch auch in Bremerhaven (2,35 Euro) oder in Schwerin (2,50 Euro; Kinder nur 1,50 Euro). Günstige Freibad-Tickets für nicht mehr als 3 Euro pro Erwachsenem gibt es auch in Hannover, Konstanz, Wolfsburg, Darmstadt, Mainz oder Dortmund. Die teuersten deutschen Freibad-Städte mit Eintrittspreisen pro erwachsener Person von jeweils 4,20 Euro bis 6 Euro sind: Speyer, Cuxhaven, Bergisch Gladbach, Mönchengladbach, Neumünster, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Heidelberg, Worms, Offenbach am Main, Passau, Bochum, Hof und Villingen-Schwenningen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Negativrekord in Speyer

Dabei sind manchmal nicht nur die Tickets für die Erwachsenen gepfeffert, sondern auch für die Kinder. Dass ein Kind für den Freibadbesuch in Speyer im Schnitt 4 Euro hinlegen muss, ist in Deutschland ein fast einmaliger Negativrekord. So viel Familienunfreundlichkeit gibt es sonst kaum. Bestandteil der Studie war auch die Überprüfung der Eintrittspreis-Gestaltung hinsichtlich von Preisnachlässen für Familien. Das Ergebnis: Während 100 Prozent aller untersuchten Freibäder in Brandenburg, Bremen, Thüringen, Berlin und Sachsen Preisnachlässe für Familien haben, waren es in Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Niedersachen und Schleswig-Holstein jeweils unter 50 Prozent.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal