Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Der geheimnisvolle Lago di Lugano

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberitalienische Seen  

Der geheimnisvolle Lago di Lugano

21.04.2009, 12:11 Uhr | t-online.de, srt

Wie ein norwegischer Fjord gräbt sich der Lago di Lugano in vielen Windungen in die Berge. Mal auf italienischem, mal auf Schweizer Territorium. Nicht einmal eine durchgehende Uferstraße gibt es. Das liegt vor allem an den schroffen Felswänden. Dafür aber reihen sich um den See zahllose Buchten mit spektakulären Aussichtspunkten. Am Südteil liegt die Halbinsel Montagnola mit dem Grab von Hermann Hesse, der hier viele Jahre lebte. Immer sonntags um 17 Uhr wird im Museum in der Casa Camuzzi aus den Werken des berühmten Autors gelesen.



#
Die besten Unterkünfte finden Hotelbewertungen für die Oberitalienischen Seen
Ausführliche Informationen Online-Reiseführer Oberitalienische Seen
Sind Sie urlaubsreif?
#

#

Weitere Informationen

Staatliches Italienisches Fremdenverkehrsamt ENIT, Neue Mainzer Strasse 26, 60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069/237434, Fax 069/232894, E-Mail: enit.ffm@t-online.de, Internet: www.enit.it.

Wie gut kennen Sie sich aus? Das große Seen-Quiz


Lesen Sie auf der nächsten Seite: Lago d'Iseo.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal