Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Der Royal Scotsman

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europas Luxuszüge  

Der Royal Scotsman

04.01.2008, 11:47 Uhr | dpa-tmn, dpa

Wolkenschatten jagen hin und her, manchmal wandern sie auch ganz langsam über die Kuppen der Berge, die mit Heidekraut bedeckt sind. Dramatisch rücken die Felswände, deren Flanken steil in schwarzblaue Seen stürzen, enger zusammen. Dann wieder weitet sich das Tal. Schafe sind als weiße Tupfer auf grün-braunem Hintergrund zu sehen. Dieser Blick auf die schottischen Highlands bietet sich aus den Waggons des Royal Scotsman: 180 Meter lang ist der tiefrote Zug, der bis zu 36 Gästen Platz bietet. Überall glänzt Mahagoni, und die über Eck stehenden Betten sind mit karierten Decken überzogen. Zum Dinner erscheinen die Passagiere im Abendkleid und Smoking. Gern gesehen wird ein Kilt, den sich die Gäste in Edinburgh, wo alle Reisen beginnen und enden, ausleihen können. Aufgetischt werden zum Beispiel Hummer und Languste, Wildente und Beef vom Angusrind. Später treffen sich die Passagiere im Panoramawagen zum Drink. Der Zug wird nachts in einem Bahnhof abgestellt. Während der fünftägigen Reisen durch die Highlands besuchen die Gäste eine Whiskybrennerei, sie erleben eine private Führung durch Glamis Castle und unternehmen auch einen Ausflug zum Highland Wildlife Park.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal