Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Nacht im Kornspeicher oder typisch holländisch?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europas Top Hotel-Umbauten  

Nacht im Kornspeicher oder typisch holländisch?

14.01.2008, 12:05 Uhr | M. Roman, t-online.de

Platz 8: Hotel im Kornspeicher

Das "Krolewski Hotel" profitiert nicht nur von seiner Immobilie in einem ehemaligen Kornspeicher, sondern vor allem von der Lage. Auf der sogenannten Speicherinsel am Ufer der Mottlau, in unmittelbarer Nähe zur Danziger Altstadt. Das 2000 eröffnete trägt im Inneren noch einige Anzeichen seiner Vergangenheit und integriert die architektonischen Eigenheiten des Kornspeichers elegant in die neuen Räume. Ein Leser der Hotelbewertungen erkennt darin jedoch auch einen kleinen Nachteil: Die Zimmer seien etwas eng, man solle sich lieber eines der größeren "Doppelzimmer plus" buchen. Die gibt es in der Nebensaison ab umgerechnet etwa 111 Euro.
#
Foto-Serie Die besten umgebauten Hotels
Günstig übernachten
Lieber in die Luft gehen?
#

#

Platz 7: Direkt an den Amsterdamer Grachten

Für das "Luxury Collection Hotel Pulitzer" in Amsterdam wurden im Jahr 2000 gleich 25 verschiedene Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert restauriert. Auch die Lage der Häuser direkt an der Prinsengracht und Kaisergracht ist absolut erstklassig. Im Inneren überzeugen die individuellen Zimmer im holländischen Stil, für Kunstliebhaber hat das Hotel sogar eine eigene Galerie mit modernen Kunstwerken. Auch T-Online-Leser sind begeistert: In den Hotelbewertungen erreicht das "Pulitzer" eine Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent. Vor allem der Blick auf die Grachten, die einzigartig gestalteten Zimmer und der Service überzeugten die Nutzer. Billig ist das 5-Sterne-Haus nicht, für Amsterdam und diese Klasse aber auch nicht übermäßig teuer: Ab 270 Euro kommt man im Deluxe Doppelzimmer unter.

Nächste Seite: Ungewöhnliche Hotels: Alte Bank und Leuchtturm


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal