Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Die heißesten Kulturhits 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kulturhits 2008  

Die heißesten Kulturhits 2008

25.03.2008, 16:30 Uhr | Urlaub Perfekt!

Liverpool, Stavanger, Saragossa: Ausstellungen, Konzerte, Partys, Shows und Superstars satt. Drei europäische Metropolen starten dieses Jahr mit Dutzenden Top-Events richtig durch. Hier sind die spektakulärsten Termine, die wichtigsten Fakten und alle Reise-Infos.


#

#

Planen Sie dieses Jahr einen Kultururlaub? Oder kennen Sie Liverpool, Stavanger oder Saragossa und haben Reisetipps für andere Leser? Teilen Sie Ihre Erfahrungen im Reise-Forum.

#

Anzeige

#

Liverpool - the Beat goes on

Die 800 Jahre alte englische Hafenstadt ist bekannt als Heimat der legendären Pilzköpfe und Wiege der Beat-Musik. Doch Liverpool hat viel mehr zu bieten – spannende Galerien, tolle Museen, eine weltbekannte Philharmonie. Und die Wahl zur Kulturhauptstadt 2008 wird groß gefeiert: Zwei Millionen Besucher erwartet man zu über 350 Veranstaltungen. Hier die Glanzlichter des Festprogramms zum Durchklicken.

#
Zum Durchklicken Kultur-Highlights Liverpool
Lust auf Urlaub?
Wichtige Informationen in Kürze Online-Reiseführer England
#

Weitere Informationen

Anreise: Täglich ab Berlin-Schönefeld mit Easyjet, ab 18,99 Euro; samstags ab Friedrichshafen mit Ryanair, ab 25 Euro. www.easyjet.com; www.ryanair.com, Wohnen: The Feathers, 4-Sterne-Hotel im Zentrum, nahe Universität und Kathedrale, Doppelzimmer (DZ) ab 67 Euro. www.feathers.uk.com/feathers, Veranstalter: Britannia Adelphi, 3 Sterne, 2 Nächte im DZ, eigene Anreise, ab 184 Euro (Neckermann). Weitere Liverpool-Tipps auf der Internet-Seite des Tourismusverbands. http://de.visitliverpool.com

Auf der nächsten Seite lesen Sie: Saragossa.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal