Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen >

Reiseziele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 5

Immer am Fluss entlang

24.09.2009, 19:11 Uhr

Aktiv sein, schöne Landschaften genießen und noch was für die Gesundheit tun: Radfahren im Urlaub mit Freunden oder Familie ist in. Besonders schön gestalten sich die Touren an Deutschlands Flüssen. Die Wege führen vorbei an Burgen und Klöstern, und immer wieder laden gemütliche Weinstuben zur Pause ein. Es gibt kaum Steigungen und manche Etappen lassen sich sogar aufs Wasser verlegen. Das gefällt vor allem den gemütlicheren Pedaltretern. Wir zeigen fünf der schönsten Routen aus dem deutschen Radwegenetz auch in unserer Foto-Serie.

#

Zum Durchklicken

#

Aktiv an der Elbe

IAuf den Spuren von Luther, Gropius und Co verläuft der Elberadweg: Deutschlands beliebtester Radweg begleitet die Elbe auf 860 Kilometern durch die größte natürliche Flusslandschaft Europas und führt vom Riesengebirge zum norddeutschen Wattenmeer. Auf dem Wege liegen der Nationalpark Sächsische Schweiz, Weinbauhänge, romantische Auwälder im UNESCO-Biosphärenreservat Elbtalaue und im hohen Norden der Nationalpark Wattenmeer mit seinem rauen Charme. Mit den bizarren Felsformationen in der Sächsischen Schweiz beginnt der Elbe-Flirt. Über Pirna und durch sanftes Hügelland gleitet man durch Deutschlands kleinstes Weinanbaugebiet. Die Lutherstadt Wittenberg ist die nächste geschichtsträchtige Station. Anschließend geht es über die Bauhaus-Stadt Dessau nach Magdeburg, dem Zentrum der "Straße der Romanik". Die pulsierende Hansestadt Hamburg, die Obstplantagen des Alten Landes und das Nordseeheilbad Cuxhaven mit seinen breiten Badestränden bilden den maritimen Abschluss.


Radreisen allgemein:
Gebündelte Informationen findet man in der Radreisen-Datenbank. Sie stellt in Zusammenarbeit mit regionalen Fremdenverkehrsämtern über 450 Radwege in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz vor, Buchungsmöglichkeit inbegriffen. Internet-Adresse: www.fahrradreisen.de;

Unzählige Streckenvorschläge mit Informationen und Karten findet man auf den Seiten des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) unter www.adfc.de. Die Informationen sind allerdings kostenpflichtig, je nach Streckenlänge (circa 2 Euro pro 100 Kilometer).

Elberadweg:
Elbe Rad Touristik, Gerhart-Hauptmann-Str. 2, 39108 Magdeburg, Tel. 0391/73303-34, Fax -35, E-Mail: info@elbe-rad-weg.de, Internet: www.elbe-rad-weg.de; Tourenbeispiel: In 14 Tagen von Hamburg nach Dresden über Magdeburg und Dessau, ab 535 Euro.

#

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Der Main-Radweg

#




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal