Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

ADAC: Neuer Führer für Yachthäfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"ADAC-Marinaführer 2010"  

Neue Häfen für Europa

16.06.2010, 09:36 Uhr | adac/sure, ADAC

ADAC: Neuer Führer für Yachthäfen. Die neue Dogus-Marina an der Nordwestseite des Güllük Körfezi in der Türkei. (Foto: Dogusmarina.com)

Die neue Dogus-Marina an der Nordwestseite des Güllük Körfezi in der Türkei. (Foto: Dogusmarina.com)

Um viele neue und attraktive Reviere und Häfen wurde die zweite Auflage des "ADAC-Marinaführer" erweitert. Insbesondere in den neu aufgenommenen Ländern des neuen Yachthafen-Führers 2010 werden und wurden viele Marinas in Europa ausgebaut und modernisiert, um so für Wassersportler, Skipper, Crew und Schiff noch mehr zu bieten. Die schönsten Yachthäfen, darunter drei in Deutschland, sehen Sie auch in unserer Foto-Serie.

Vier deutsche Marinas an der Ostsee prämiert

Zu den schönsten deutschen Häfen für Sportbootfahrer wurden insgesamt vier deutsche Marinas an der Ostsee gekürt: Die "Marina Boltenhagen" in Tarnewitz/ Boltenhagen, der "Bootshafen Kühlungsborn", der "Yachthafen Hohe Düne" in Warnemünde und der "Yachthhafen Damp" in Damp. Mit der Höchstbewertung von zweimal fünf "Steuerrädern" bieten sie laut ADAC ein "außergewöhnliches Angebot bei Freizeit und Verpflegung" sowie ein "außergewöhnliches Angebot bei Service und Technik".

In den Häfen an der Ägäis viele Neuerungen

Vor allem in der Türkei, Griechenland, Italien und Polen aber auch in Deutschland gibt es viele und erwähnenswerte Neuerungen in den Marinas. Einige bemerkenswerte Marinas mit Neuerungen hat der ADAC zusammengestellt. Die Marina "Vilshofen" bei Donaukilometer 2249,2 ist komplett neu entstanden und in ihrer Modernität und Ausstattung ein echter Lichtblick. Auch der Nordhafen der "Ancora Marina" an der Ostsee wurde umgebaut und modernisiert. Der polnische Yachthafen "Puck" wächst nach einer massiven Erweiterung von derzeit 60 auf 500 Liegeplätze.

Italienischer Yachthafen nun auch mit Pool und Ferienwohnungen

Auch in Italien tut sich einiges in den Häfen: "Porto Turistico di Jesolo" an der Adria baut und erweitert. Ein zusätzliches Hafenbecken, Ferienwohnungen, Schiffsausrüster, ein Restaurant, Pool und vieles mehr machen die Marina zu einem noch attraktiveren Anlaufpunkt. "D-Marin Didim Marina" und "Alacati Marina Cesme" in der Türkei sind ebenfalls hervorzuheben. Sie sind neu und umfassend ausgestattet. Insgesamt 31 Prozent der türkischen Marinas haben sich durch Umbauten deutlich verbessert oder sind neu entstanden. Griechenland, in diesem Jahr neu in den Marinaführer aufgenommen lockt mir der "Leros Marina Evros". Nach weitreichenden Baumaßnahmen warten eine Tankstelle, ein neues Sanitärgebäude und ein Schiffsausrüster auf Wassersportfreunde.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal