Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

North Sea Cycle Route: Längster Radweg der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radwege  

Durch acht Länder auf dem längsten Radweg der Welt

17.06.2011, 11:55 Uhr | zto, t-online.de

North Sea Cycle Route: Längster Radweg der Welt. North Sea Cycle Route - Blick zum Horizont (Fotos: fotolia.de/imago; Montage: t-online.de)

North Sea Cycle Route - Blick zum Horizont (Fotos: fotolia.de/imago; Montage: t-online.de)

6000 Kilometer sind eine sehr sportliche Strecke, für die man sehr lange ins Pedal treten muss. Auf dem Nordseeküsten-Radwege (North Sea Cycle Route) kommen somit selbst geübte Radfahrer mächtig ins Schwitzen. Schließlich ist dies die längste durchgehend beschilderte Fahrradroute der Welt, wofür es 2003 einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde gab. Ein paar Eindrücke von dem spektakulären Radweg präsentieren wir Ihnen in unserer Foto-Show.

Acht Länder auf einen Streich

Rekordverdächtig ist nicht nur die Länge, sondern auch die Länder, die Pedalritter durchkreuzen. Insgesamt sind es acht an der Zahl: Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Schottland, England, Belgien und die Niederlande. Und das immer entlang der Nordsee - ein Garant für Rückenwind, falls es die Sonne mal zu heiß treibt. Die Radwege sind gut beschildert und eng vernetzt. Weite Strecken lassen sich vor allem auf den ebenen Teilstrecken bewältigen. Bei anstrengenderen Abschnitten lohnt es sich, häufiger Pausen einzulegen, um auch so manche Sehenswürdigkeit am Wegesrand zu besichtigen oder Land und Leute kennenzulernen.

Deutscher Teil ist satte 900 Kilometer lang

Ein beachtlicher Teil, insgesamt 900 Kilometer, schlängelt sich durch Norddeutschland. Die Strecke führt von Hamburg zuerst entlang der Elbe bis Brunsbüttel, von dort über Büsum, St. Peter-Ording, Husum, die Halbinsel Nordstrand und Dagebüll weiter nach Dänemark. Dabei präsentiert sich die Natur sehr abwechslungsreich, mal geht es durch Marschen und Köge, dann wieder an Deichen und Buchten vorbei. Immer wieder lassen sich so manche Attraktionen entdecken. So auch kurz vor Brunsbüttel, wo der Radweg den Nord-Ostsee-Kanal überquert und den Blick auf die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt freigibt.

trax.de: Die zehn beliebtesten Radwege Deutschlands 2013

Sonnenbäder sorgen für entspannte Waden

Wer auf der Suche nach Sonne, Meer und Strand ist, ist im Nordsee-Heilbad Büsum genau richtig. Hier erblickt man wieder das Meer und bleibt auch die nächsten Kilometer an seiner Seite. Am Eidersperrwerk vorbei gelangt man danach zur Halbinsel Eiderstedt und zum traumhaften Sandstrand in St. Peter-Ording, wo man sich von den Strampelqualen mit einem schönen Sonnenbad erholen kann. Eine Landschaft zum Abschalten erwartet einen auf der Halbinsel Nordstrand, dem grünen Herz im Wattenmeer. Weiter geht es am Deich entlang nach Dagebüll, das mit ruhigen Grünstränden lockt. Nach einem kurzen Abstecher ins Landesinnere erreicht man den Ort Klanxbüll an der dänischen Grenze, den Endpunkt des deutschen Teils des Nordseeküsten-Radweges.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nordseekuestenradweg.de, www.northsea-cycle.com und www.nordsee-radreisen.de. Noch mehr Wissenswertes gibt es unter Nordsee Tourismus Service GmbH, Internetadresse www.nordseetourismus.de; Pauschalangebote gibt es auf folgender Seite.

Haben Sie im Urlaub ein besonders schönes Foto entlang der North Sea Cycle Route geschossen? Dann teilen Sie doch Ihr Urlaubsfoto mit anderen Lesern im t-online.de Reiseführer!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal