Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Reisen zum Spargel: Appetit auf das königliche Gemüse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reisen zum Spargel: Appetit auf das königliche Gemüse

15.04.2013, 12:51 Uhr | srt/Sibylle von Kamptz, srt

Reisen zum Spargel: Appetit auf das königliche Gemüse  . Spargel - das königliche Gemüse. (Quelle: imago)

Spargel - das königliche Gemüse. (Quelle: imago)

Endlich ist es soweit: Nachdem das kalte Wetter zu Verzögerungen bei der Ernte führte, hat nun die Spargelzeit begonnen. Liebhaber der weißen Stangen unternehmen im Frühjahr wahre Pilgerreisen in die Anbaugebiete des edlen Gemüses. So wird ein Urlaub in Holland, Italien, Österreich und Deutschland zum kulinarischen Erlebnis.

Spargel in Österreich

Vor den Toren Wiens liegt mit dem Marchfeld eines der berühmtesten österreichischen Spargel-Anbaugebiete. 1900 Sonnenstunden pro Jahr und leichte, sandige Böden sorgen für eine hohe Qualität. Das Spargelstechen ist dabei eine Wissenschaft für sich: Der Spargelstecher geht durch die Reihen, wo sich die Erde leicht hebt, verbirgt sich eine Stange. Er gräbt sie mit den Händen frei und trennt sie mit einem speziellen Messer in 25 bis 30 Zentimeter Tiefe ab. Danach wird der Damm geglättet, damit man neue Wölbungen oder Risse gut erkennen kann. Die Marchfelder feiern das königlichen Gemüse mit verschiedenen Festen: So wird beispielsweise am 25. und 26. Mai das Ortszentrum von Deutsch-Wagram zur Genussmeile.

Holland - mehr als Blumen

In Holland wachsen im Frühling nicht nur Tulpen und Narzissen. Auf den Feldern der Region Nord-Limburg zwischen Arcen, Grubbenvorst und Venlo drängen in angehäuften Erdsandwällen die zarten Spargeltriebe ans Licht. Wer sich vor dem kulinarischen Spargelvergnügen über Geschichte und Anbau informieren möchte, der besucht das Spargel- und Champignonmuseum de Locht in Horst-Melderslo. Frisch gestochen kann der Spargel direkt am Feld oder auf einem der zahlreichen Märkte gekauft werden - auch weiterverarbeitet zu Spargellikör, Spargelkuchen oder Spargelschokolade.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

"Weißes Gold" in Deutschland

Ein Fünftel des deutschen Spargels wächst in Niedersachsen. Auf 750 Kilometern Länge verbindet die Niedersächsische Spargelstraße die wichtigsten Anbaugebiete des "weißen Goldes" zwischen Bremen, Hamburg und Hannover. Die Badische Spargelstraße startet in Schwetzingen, wo Kurfürst Carl Ludwig 1658 das erste Spargelbeet im Schlossgarten anlegen ließ. Die 136 Kilometer lange Route verbindet zwei Dutzend beschauliche Spargeldörfer, bevor sie in Scherzheim endet. In Bruchsal befindet sich der bedeutendste Spargelgroßmarkt Europas: Von dort treten bis zu 6000 Tonnen des Edelgemüses in einer Saison den Weg in die Töpfe der Feinschmecker an.

"Goldenes Spargeldreieck" in Südtirol

Spargelgenuss und Blütenzauber: Wenn die Apfelblüte Südtirol in einen rosa-weißen Traum verwandelt, kommen auch Spargelfreunde auf ihre Kosten. Am größten ist das Angebot im "goldene Spargeldreieck" zwischen Terlan, Vilpian und Siebeneich im fruchtbaren Etschtal. Zum Frühlingsmenü trinkt man in Terlan einen besonderen Spargelwein, einen Sauvignon mit würzig-aromatischer Note, der extra abgefüllt wird. Nicht fehlen darf die Bozener Soße, einer Mischung aus gekochten Eiern, Öl, Essig, Zitronensaft und Kräutern. Traditionell endet die Spargelsaison wegen des milden Klimas in Südtirol übrigens bereits Ende Mai und nicht wie weiter nördlich erst am Johannitag (24. Juni).

Weitere Informationen:
Österreich Werbung, Gratis- Tel. 00800/40020000, www.austria.info, www.marchfelderspargel.at, www.deutsch-wagram.gv.at;
Niederländisches Büro für Tourismus & Convention, Postfach 270580, 50511 Köln, www.holland.com, www.lustauflimburg.de,
Spargel- und Champignon-Museum de Locht, Koppertweg 5, NL-5962 AL Horst-Melderslo, Tel. 0031/77/3987320, www.delocht.nl;
Niedersächsiche Spargelstraße, Vor dem Hannoverschen Tor 1, 31303 Burgdorf, Tel. 05136/898-110, www. niedersaechsische-spargelstrasse.de, www.reiseland-niedersachsen.de;
Badische Spargelstraße, Bürgermeisteramt, Hockenheimer Str. 1-3, 68799 Reilingen, Tel. 06205/952209, www.reilingen.de, www.badische-spargelstrasse.com;
Bruchsaler Tourismus, Marketing &
Veranstaltungs GmbH, Tel. 07251/50594-61, www.bruchsal-erleben.de;
Tourismusverein Terlan, Dr.-Weiser-Platz 2, I-39018 Terlan, Tel. 0039/0471/257165, www.terlan.info, www.spargelwirte.it;

Erstmals veröffentlicht am 15. April 2013

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal