Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Strandführer Zypern: Für jeden Typ eine Bucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Außerhalb der Ortschaften  

Zypern hat für jeden Urlaubertyp einen Strand

14.07.2015, 18:09 Uhr | Tinga Horny, srt

Strandführer Zypern: Für jeden Typ eine Bucht. Konnos Bay: Dieser Strand ist nicht so voll wie andere. Genießer kommen an diesen Strand, weil das Wasser so wunderbar türkis bis tiefblau schimmert. (Quelle: imago/Yiannis Kourtoglou)

Konnos Bay: Dieser Strand ist nicht so voll wie andere. Genießer kommen an diesen Strand, weil das Wasser so wunderbar türkis bis tiefblau schimmert. (Quelle: Yiannis Kourtoglou/imago)

Zypern gehört zu den Mittelmeer-Zielen, an denen das Wasser übers Jahr gesehen besonders lange angenehm warm ist - ideal für Badenixen. Doch um zu den richtig schönen Stränden zu kommen, müssen Meerliebhaber außerhalb der Ortschaften suchen. Sehen Sie Zyperns Strände auch in unserer Foto-Show.

Die Städte Limassol und Larnaka liegen zwar direkt am Meer, die Strände dort lassen allerdings zu wünschen übrig. Sie sind zwar lang, aber schmal. Außerdem ist das Meer dort nicht das klarste. Wer sich also nach dem perfekten Badeerlebnis sehnt, der muss schon ein wenig Autofahrt in Kauf nehmen.

Für Verliebte - der Aphrodite-Felsen bei Paphos

Nicht nur Pärchen tummeln sich an dem auf Griechisch Pétra tou Romíou genannten Strand, 25 Kilometer von Paphos Altstadt entfernt. Bevorzugt in warmen Vollmondnächten kann es dort ziemlich voll werden. Auch tagsüber ist an diesem Strand immer etwas los. Allein der Mythos, dass an dieser Stelle Aphrodite den schaumgekrönten Wellen entstieg, garantiert ewige Besucherscharen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Aber selbst wenn Aphrodite sich eine andere Insel zum Baden ausgesucht hätte: bei Pétra tou Romíou handelt es sich unangefochten um eine der schönsten Küsten Zyperns. Strandläufer mit dünnen Fußsohlen werden allerdings ein wenig leiden, weil hier kein weicher Sand die Füße massiert, sondern Kiesel bisweilen pieken.

Für Partygänger - Nissi Beach, Ayia Napa

Der perfekte Strand für Badeurlauber, die auf keinen Fall allein in der Sonne braten wollen. Diese Spezies der Sonnenanbeter pfeift auf Ruhe, gerne darf es Dauerbeschallung am Strand sein. Für diese Zeitgenossen ist Nissi Beach mitten im Touristenort Ayia Napa ideal.

Bekannt ist diese Strandmeile vor allem wegen ihres Unterhaltungsangebots: Strandfeten, Schaumpartys, Open-Air-Disco und Bars. Wer dann am nächsten Morgen ein wenig übernächtigt wieder in der Sonne ruhen möchte, findet einen gesäuberten Strand vor.

Für Genießer - Konnos Bay

Rund zehn Kilometer vom Urlauberzentrum Ayia Napa entfernt liegt Konnos Bay hinter dem Capo Greco. Die Reiseführer sind sich nicht einig, ob die Bucht noch zu Ayia Napa oder bereits zu Protaras zählt. Für den Besucher ist dieser Unterschied aber unwesentlich. Stattdessen läuft er vom Straßenlevel Stufe für Stufe in die Tiefe, bis er die hübsche Bucht erreicht hat.

Nur zwei Hotels sind in der Nähe, daher ist der Strand meist nicht so voll wie andere. In den Semesterferien verbringen viele junge Zyprioten hier ihre Zeit. Laut ist es aber nicht, und das trotz eines Cafés. Neben Sonnenschirmen und Liegen gibt es Aktivitäten wie Jetski, Bootsfahrten und Schnorcheln.

Genießer kommen an diesen Strand, weil das Wasser so wunderbar türkis bis tiefblau schimmert, der Sand so weich und hell ist und nur selten hohe Wellen trotz oft gehöriger Brise vom Schwimmspaß abhalten. Als Krönung eines gelungenen Strandtages gönnen sich Kenner im Grecian Park Hotel einen Sundowner, und zwar auf der hoch über den Klippen liegenden Terrasse mit Aussicht aufs Meer.

Für Naturfreunde - Aphrodites Bad

Von Paphos fährt man mit dem Auto gut eine Stunde durch Weinanbaugebiete und kleine Dörfer zu Aphrodites Bad auf der Akama-Halbinsel im Nordwesten Zyperns. An dieser Quelle vergnügte sich die Liebesgöttin einst angeblich mit Adonis. Wer die Quelle nicht besichtigt, hat nichts versäumt.

Anstatt also landeinwärts Richtung Quelle zu laufen, biegen Ortskundige vor dem gleichnamigen Restaurant Richtung Meer ab. Das heißt, sie steigen über schmale, steile Stufen zu einer Minibucht ab, einer der schönsten weit und breit. Alles ist hier mini, auch der Strand, mehr als zwei Reihen schräg stehender Liegen passen nicht zwischen die Felswand und das Meer.

Das Wasser ist kristallklar und warm, Wasserratten und Schnorchler werden es nicht mehr verlassen. Direkt am Strand gibt es Liegen zum inselweiten Einheitspreis von 7,50 Euro (ein Schirm, zwei Liegen), ein Café fehlt. Um Hunger und Durst zu stillen, laufen Besucher wieder die vielen Treppen hinauf zum Restaurant. Die Mühe lohnt, als Belohnung warten ein Traumblick aufs Meer, frittierte Sardinen und dazu ein kühles Bier.

Für Erwachsene - Sirena Bay, Paralimni

Nur noch wenige Kilometer von der Grenze zum türkischen Teil Zypens entfernt liegt die Ortschaft Paralimni, in deren Einzugsgebiet Sirena Bay liegt. Die kleine Bucht ist nicht leicht zu finden. Zur Orientierung: Sie liegt an einer kleinen Stichstraße zwischen den Hotels Golden Coast Beach und Crystal Springs Beach.

Der Strand ist schmal, seit vor ein paar Jahren ein Sturm wütete. Er ist zugleich selten überlaufen, auch spielen hier vergleichsweise wenige Kinder. Das Wasser ist erfrischend und kristallklar.

Bis vor Kurzem zählte dieser Strandabschnitt noch zu den Geheimtipps der Einheimischen. Die schätzen vor allem die Sirena Bay Beach Bar, die etwas erhöht über dem Strand liegt und extrem entspannt geführt wird. Das bedeutet: nicht zu laute Lounge Musik, reale Preise und eine baumbeschattete Terrasse, auf die man sich zurückzieht, wenn die Sonne zu heiß herunterbrennt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal