Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Auf diesen sechs Inseln lockt jetzt schon der Frühling

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Raus aus dem Winter  

Auf diesen sechs Inseln lockt schon der Frühling

21.01.2016, 13:35 Uhr | Hans-Werner Rodrian, srt

Auf diesen sechs Inseln lockt jetzt schon der Frühling. Die Mandelbäume auf Mallorca blühen schon früh im Jahr. (Quelle: imago/Westend61)

Die Mandelbäume auf Mallorca blühen schon früh im Jahr. (Quelle: Westend61/imago)

Minustemperaturen und vereiste Autoscheiben drücken hierzulande auf die Stimmung. Nur wenige Flugstunden entfernt können wintermüde Urlauber das Schmuddelwetter hinter sich lassen. Wir stellen sechs Inselziele für einen sonnigen Frühjahrs-Kurzurlaub vor - auch in unserer Foto-Show.

Teneriffa - Königin der Kanaren

Nicht umsonst nennt man die Kanarischen Inseln die "Inseln des ewigen Frühlings". Auf Teneriffa, der Königin der Kanaren, kleidet sich die Natur jetzt in ihr schönstes, buntestes Gewand. Vor allem der Inselnorden gleicht einem grünen Paradies. In den Bananen- und Mangoplantagen reifen die süßesten Früchte.

Wer sportlich genug ist, der wandert hinauf bis in die Bergregionen des gewaltigen Pico Teide. Für die Wanderung braucht man allerdings die Genehmigung der Verwaltung des Nationalparks. Diese kann man auf deren Website beantragen. Freie Plätze gibt es allerdings erst wieder ab Ende Februar (Stand: 25.1.).

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Die Temperaturen im Februar: mindestens 14, maximal 21 Grad. Eine Pauschalreisewoche mit Flug und Übernachtung mit Frühstück in einem guten Viersternehotel im Inselnorden kostet im Februar und März pro Person im Doppelzimmer ab etwa 600 Euro. 

Madeira - eine Insel wie ein botanischer Garten

Madeira verdient selbst im Winter dank des milden Golfstromklimas den Titel "Blumeninsel". Ab Januar steht der Korallenbaum in voller Blüte, kurz darauf entfaltet der dort baumhoch wachsende Rhododendron seine Pracht. Bis in den März blühen Oleanderbüsche, Zypressen und Akazien. Besonders in den Bergen im Osten der Insel gibt es seltene Blumen und Pflanzen zu entdecken, am schönsten bei ausgedehnten Wanderungen durch Schluchten und Flusstäler bis hinauf zu den Hochebenen und Berggipfeln. Den Höhepunkt des Frühlings bildet im April das Blumenfest mit Umzug und Folklore in der Inselhauptstadt Funchal.

Die Temperaturen im Februar: mindestens 13, maximal 19 Grad. Eine Ferienwoche mit Flug und Frühstück im Viersternhotel in Funchals Hotelzone kostet im Februar und März pro Person im Doppelzimmer um 550 Euro.

Auf Mallorca schlagen die Mandelbäume aus

Auch Mallorca ist bereits aufgeblüht: Sieben Millionen Mandelbäume überzuckern die Lieblingsinsel der Deutschen bis in den März hinein mit zartrosa Schnee. Dabei beginnt die Blüte an der Ostküste und schreitet langsam nach Westen voran. Mit vier Wochen Abstand folgt ihr die Aprikosenblüte. Besonders spektakulär verschmilzt die Pracht mit dem kräftigen Gelb der Löwenzahnwiesen am Klosterberg von Randa. Im März blühen dann gelbe Margeriten und weiße Zistrosen - dies ist die schönste Zeit für eine Inselrundfahrt mit dem Mietwagen.

Die Temperaturen im Februar: mindestens sechs, maximal 14 Grad. Eine Woche Flug und Viersternehotel mit Halbpension z. B. im Hafenstädtchen Port de Soller gibt es im Februar und März pro Person im Doppelzimmer ab etwa 450 Euro.

Vor allem der Westen Zyperns lockt

Auf Zypern lässt sich die Mandelblüte ab Februar erleben - am schönsten im Inselwesten, rund um die Ausläufer des Troodosgebirges. Während von den Bergkuppen der Schnee blinkt, blühen an der Küste und in den Hügeln bereits die wilden Orchideen. Und wenn die Obstgärten hinter der Hotelzone von Ayia Napas bis Mitte März im satten Gelb der Orangen leuchten, ist die beste Zeit für Fahrradtouren.

Die Temperaturen im Februar: mindestens acht, maximal 17 Grad. Eine Woche Übernachtung mit Frühstück im guten Viersternehotel kostet mit Flug pro Person im Doppelzimmer ab etwa 500 Euro. 

Im Februar blüht Sizilien

Gelbe Mimosen und rosarote Mandelblüten: Auf Sizilien knospt es schon im Februar verheißend. Wenig später versinkt die Insel dann in einem wahren Blütenrausch. Der Ginster färbt die Hänge um Taormina gelb. Wer dann mit dem gemütlichen Bummelzug "Circumetnea" in fünf Stunden um den größten Vulkan Europas schnauft, der fühlt sich in einem riesigen botanischen Garten.

Die Temperaturen im Februar: mindestens acht, maximal 16 Grad. Für eine Woche Urlaub im Viersternehotel in Taormina mit Flug und Übernachtung mit Frühstück sollte man pro Person im Doppelzimmer etwa 520 Euro rechnen. 

Blühende Landschaften in Kreta

Kreta verführt im Frühjahr zu Autorundreisen durch eine blühende Landschaft. Bereits im Frühjahr sprießen in geschützten Tälern die Wildtulpen und Orchideen. Im März stehen Margeriten und Narzissen bereits in voller Blüte. Einen grandiosen Anblick bieten Anfang April wahre Teppiche aus rotem Klatschmohn zwischen den Ruinen von Knossos. Mit fortschreitender Jahreszeit rückt der farbenfrohe Teppich immer höher ins Gebirge hinauf, während im Tal und an der Küste ab Mai schon alles unter der sengenden Sommerhitze zu verdorren scheint.

Für Flug und Übernachtung mit Frühstück in einem ordentlichen Viersternehotel sind im März pro Person im Doppelzimmer etwa 500 Euro einzuplanen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal