Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Kurhessentherme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurhessentherme

28.02.2008, 10:57 Uhr

Nach Japan entführt Wärmedurstige der Weg in die Kurhessentherme. Das Erholungsbad in Kassel lohnt im Sommer wie im Winter einen Besuch. Das Hauptbecken wird umrahmt von zierlichen Pagoden und fernöstlichen Ziersträuchern; Erholung finden gestresste Kurzurlauber im japanischen Duftgarten, in dem sanfte Musik und zarte Farben für meditative Momente sorgen sollen. Auch in Nordhessen sorgt selbstverständlich eine lange Rutsche für Abwechslung. Liegebuchten, Wassergrotten und eine kräftige Strömung machen den Aufenthalt zusätzlich zum Vergnügen. Im Vordergrund steht jedoch ganz klar die Entspannung. Geöffnet ist die Therme täglich von 9 bis 23 Uhr, mittwochs, freitags und samstags noch eine Stunde länger. Die Eintrittspreise haben es in sich: Wer sechs Jahre oder älter ist, der zahlt den vollen Preis - 25 Euro pro Person und Tag. Kürzere Aufenthalte sind möglich, dann verringert sich auch der Eintrittspreis.

#
Weitere Infos: Kurhessen Therme, Wilhelmshöher Allee 361, 34131 Kassel, Tel. 0561/31808-0, Fax 31808-13, E-Mail: info@kurhessentherme.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal