Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Bergischen Sonne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bergischen Sonne

28.02.2008, 10:57 Uhr

Mit Palmen und Lagunenstimmung kann auch Wuppertal aufwarten. Dort lohnt sich im Winter ein Abstecher zur "Bergischen Sonne". Das Freizeitbad bietet rauschende Wasserfälle, einen Paradiesgarten und bis zu 32 Grad warmes Wasser. Für turbulente Momente sorgen die beiden Hightech-Rutschen "Blue Line" und "Black Hole" mit Lichteffekten, Sprüngen und rasanten Kreisfahrten. Am schönsten ist es jedoch, im großen Becken zu treiben, in die Palmenwipfel zu blicken und sich von den Wellen schaukeln zu lassen. Erwachsene zahlen hier für eine Tageskarte 22 Euro, Kinder bis 14 Jahre 16 Euro. Geöffnet ist das Bad täglich zwischen 9 und 23 Uhr, Mittwoch, Freitag und Samstag bis Mitternacht.

Weitere Infos: Bergische Sonne, Lichtscheider Str. 90, 42285 Wuppertal, Tel. 0202/553605, E-Mail: service@bergische-sonne.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal