Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

So urlaubt die Familie gerne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So urlaubt die Familie gerne

17.10.2008, 12:50 Uhr

Die Faustregel lautet: Je jünger das Kind, desto näher sollte der Urlaubsort sein. Zum einen kann bei Krankheit schnell der Weg nach Hause angetreten werden, zum anderen versteht bei Krankheit jeder den Rat des Arztes / der Ärztin. Ein weiteres Plus: Kindernahrung muss nicht mit in den Koffer, die Produkte des gleichen Herstellers sind in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu bekommen. Auch die Sonneneinstrahlung ist nicht zu unterschätzen: Kinder bis zu zwei Jahren sollten vorzugsweise gar nicht in die Sonne, da ihre Haut keinerlei Schutzwirkung hat.

Keine Langeweile
Urlaub in der Nähe muss nicht zwangsläufig langweilig für Eltern und Geschwister sein; Bauernhöfe bieten Abwechslung zwischen Mähdrescher und Ponyreiten. Während Papa mit dem Sprössling eine lange Spazierfahrt durch den Wald unternimmt, kann Mama mal in die Wellness-Oase.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal