Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Stuttgart: Wilhelma ist eine Symbiose zwischen Zoo und botanischem Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zoos in Deutschland  

Stuttgarter Zoo - Grüner geht nicht

| T-Online, t-online.de

Betritt man die Stuttgarter Wilhelma wird schnell deutlich, dass es sich hierbei um eine Symbiose zwischen Tierpark und botanischem Garten handelt. Hier blühte 2005 die größte Blume der Welt (Titanenwurz mit 2,82 Metern). Das Melken am Schaubauernhof gibt es im Sommer regelmäßig um 11:00 Uhr und 16:30 Uhr, im Winter um 16.00 Uhr. Andere Pflegezeiten wie zum Beispiel die Fußpflege der Elefanten oder das zu Bett bringen der Jungaffen lassen sich nicht fix angeben, da sie täglich variieren oder nicht jeden Tag stattfinden. Die Fütterungszeiten für Großkatzen, Menschenaffenbabys im Jungtieraufzuchthaus und Eisbären wechseln. Sie sind jeweils an Eingängen und Gehegen angegeben. Die Brillenpinguine bekommen ihr Futter um 14:30 Uhr und die Krokodile um 14 Uhr, allerdings nur montags. Und das alles in einem blumigen Flair - fantastisch.

Weitere Informationen: Wilhelma - der zoologisch botanische Garten, Postfach 50 12 27, Neckartalstraße 70342 Stuttgart - Bad Cannstatt, Telefon 0711/5402-0, Telefax 0711/5402-222, E-Mail: info@wilhelma.de, www.wilhelma.de. Öffnungszeiten ab 8:15 Uhr bis 17/18 Uhr (je nach Monat). Es gibt einen Haupteingang und zusätzliche Eingänge. Erwachsene kostet der Eintritt 11,40 Euro, Kinder, Schüler und Studenten 5,70 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal