Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Zoo: Hamburg lädt zum Besuch im Hagenbecks Tierpark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zoos in Deutschland  

Hamburg - Zoo privat bei Hagenbecks

| t-online.de

Der Name Hagenbeck ist weltweit bekannt durch Carl Hagenbecks revolutionäre Zooarchitektur, die zahme Dressur und Tiergartenbiologie. 1850 Tiere aller Kontinente leben hier. Von den 210 Tierarten werden auch jene gezüchtet, die auch von der Ausrottung bedroht sind. Ob Orang-Utan, Asiatischer Elefant oder Riesenotter aus Südamerika, sie alle haben hier ihr Refugium gefunden. Im Jahr 2007 feierte der Tierpark sein 100-jähriges Jubiläum und erweiterte sein Angebot: Nun gibt es neben dem Tierpark auch ein Tropen Aquarium. In diesem können die Besucher tagsüber die faszinierende terrestrische und aquatische Artenvielfalt der Tropen erleben. Die grüne Oase mitten in Hamburg ist bei jedem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel.

Weitere Informationen: Tierpark Hagenbeck, Lokstedter Grenzstraße 2, 22527 Hamburg, Telefon (040) 53 00 33-0, Fax (040) 53 00 33-341, ganzjährig täglich ab 9 Uhr geöffnet. März bis Juni wird um 18 Uhr geschlossen, September bis Oktober um 18 Uhr, Juli bis August um 19 Uhr, November bis Februar um 16:30 Uhr, www.hagenbeck-tierpark.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video



Anzeige
shopping-portal