Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Meer erleben: Die schönsten Aquarien Deutschlands

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aquarien in Deutschland  

Meer erleben: Die schönsten Aquarien Deutschlands

26.10.2007, 16:59 Uhr | t-online.de


#

Die zarten Schuppen des orange-weißen Clownfisches glitzern geheimnisvoll im Wasser, elegant flitzt ein kleines Seepferdchen hinter einen Stein, um sich zu verstecken, und scheinbar schwerelos gleitet ein Rochen über im Wasser schaukelnde Korallen: Solche faszinierende Unterwasserwelt ist keineswegs nur passionierten Tauchern vorbehalten. In ganz Deutschland können Besucher in gigantischen Aquarien selbst meterlangen Haien Auge in Auge gegenüberzustehen. Wir stellen die schönsten vor, in denen der Blick durch die dicken Glasscheiben zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.






#

Exotische Fische mitten in Berlin

Wer einen Abstecher in die Hauptstadt macht, sollte einen Besuch im ältesten Zoo Deutschlands einplanen, in dem das landesweit bedeutendste Schauaquarium untergebracht ist. Etwa 4500 Tiere und 400 Arten tummeln sich dort rum. Ob der Fisch normalerweise vor der kalifornischen Küste, im Roten Meer oder im australischen Riff zu Hause ist, veranschaulichen die 72 Becken des Aquariums. Der größte Wasserbottich fasst 12.000 Liter. Neben zahlreichen Fischarten, Seepferdchen und Zitteraalen sind auch Schlangen, Schildkröten und Geckos im Aquarium der Hauptstadt zu finden. Im Haibecken ziehen Schwarzspitz-Riffhaie ihre Runden, mutige Besucher steigen dank einer Brücke tapfer über die Köpfe von riesigen Krokodilen. Berühmt ist auch die Zuchtstation mit kleinen Anemonenfischen, Grundeln, Katzenhaien und Quallen. Mit der Nachzucht der schwer zu haltenden Babyquallen hat sich das Berliner Aquarium weltweit einen Namen gemacht. Man kann das Aquarium übrigens auch mieten - zum Beispiel für einen Kindergeburtstag oder für ein romantisches Kerzenschein-Dinner mit vier Gängen zwischen den Wasserbecken.

Foto-Serie

Weitere Informationen
Zoo Aquarium Berlin, Budapester Str. 32, 10787 Berlin, Tel. 030/25401-0, Fax 25401-255, E-Mail: info@zoo-berlin.de, Internet: www.aquarium-berlin.de, geöffnet täglich von 9 bis 18 Uhr; Eintritt: Erwachsene 12 Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre 6 Euro, Familientickets gibt es ab 18 Euro, Kombikarten für Zoo und Aquarium sind ebenfalls erhältlich.

Nächste Seite: Meereszentrum Fehmarn

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal