Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Aquaparks: Die krassesten Rutschen in Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aquaparks: Die spektakulärsten Rutschen in Europa

31.07.2012, 10:14 Uhr | t-online.de

Aquaparks: Die krassesten Rutschen in Europa. Die Stukas sind die höchsten Körperrutschen. (Quelle: AquaParadiso)

Die Stukas sind die höchsten Körperrutschen. (Quelle: AquaParadiso)

Ganz Europa brutzelt. Was macht da mehr Spaß, als ein erfrischender Adrenalin-Kick unter freiem Himmel? Dann schnell auf eine Wasserrutsche in einem der spektakulären Aquaparks. Sie werden immer höher, schneller und gefährlicher. Wer sich den rasanten Röhren anvertraut ist wagemutig. Wir stellen einige der spektakulärsten Rutschen und Erlebnisbäder auch in unserer Foto-Show vor.

Mit mehr als 100 Kilometer pro Stunde in die Tiefe

Eine Belastungsprobe für jede Badehose: Gefälle von 75 Grad, eine Höhe von 32 Metern. Die wohl steilste Rutsche der Welt steht im Teilbereich "AquaParadiso" der "Caneva World" am Gardasee (Italien). Sie ist die höchste Körperrutsche Europas, nennt sich "Stuka" und sorgt für den ultimativen Adrenalinkick, wenn der Badegast an der Startrampe sitzt und den weiteren Verlauf der Rutsche nicht sehen kann - sie ist einfach unglaublich steil. Ein kurzes Abstoßen und schon folgt ein kurzer freier Fall, bis der Rücken auf dem Kunststoff aufschlägt und nach unten düst. Im Auslauf hat sich schon mancher überschlagen. Wer die Höhe liebt, ist auf dem "Spacemaker" im "Aqualandia" in Jesolo (Italien) richtig. Die höchste Wasserrutsche der Welt beeindruckt mit 42 Metern. Allerdings düsen die Badegäste hier auf einem Gummiboot in die Tiefe - mit bis zu 100 Kilometer pro Stunde bei einem Gefälle von 60 Grad.

Rutsche durchs Aquarium

Und noch ein Superlativ für alle Freunde des feuchten Nass: der "Siam Park" im Süden der Kanareninsel Teneriffa. 14 gewaltige Wasserattraktionen, fünf Bars und Restaurants erwarten die Besucher des Aquaparks auf 185.000 Quadratmetern. Modernste Technologie und das exotische Flair des ehemaligen Königreiches von Siam verbinden alle Bereiche zu einem großen Gesamtbild, das die Gäste in eine andere Welt entführen soll. Ein Highlight ist das gigantische Wellenbad, das mit bis zu drei Meter hohen Wellen sogar Surfer beglückt. Sie sind die höchsten, künstlich hergestellten Wellen der Welt. Das Wasser des "Wellen Palastes" läuft in einem weißen Sandstrand aus - da fühlt man sich wie frisch gestrandet. Richtig schnell wird es dann wieder auf der Kamikaze-Rutsche "Tower of Power" ("Turm der Energie"). Hinsetzen, losrutschen und Gänsehaut bekommen: Durch die 28 Meter lange durchsichtige Acrylglasröhre schießt der Wagemutige durch ein Aquarium in die Tiefe. Wer der Sicherheit des Glases nicht traut, wird sicher eine andere, passende Rutsche für sich finden. Der "Lazy River" ("Fauler Fluss") führt fast durch den gesamten Park. Man nehme einen Schwimmreifen, werfe sich darauf und lasse sich einfach von der Strömung treiben. Und keine Angst: Aufs offene Meer zu verschwinden ist in diesem Fall unmöglich - auch wenn es sich um den längsten "Lazy River" der Welt handelt und auch der Höhenunterschied von acht Metern im Flusslauf dem Park einen neuen Weltrekord eingebracht hat.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Rutschen im Wohlfühl-Ambiente

Wer in Frankreich weilt, hat die Auswahl zwischen zirka neun Aquaparks, wovon die meisten zur "Aqualand"-Kette gehören. Ein Beispiel hierfür ist das "Aqualand Bassin D´Arcachon" in Gujan-Mestras. Der Ort liegt am südlichen Ufer des Bassin d’Arcachon Südwesten Frankreichs. Der Park bietet die unterschiedlichsten Wasserrutschen, auf denen beispielsweise mit Schwimmringen richtig Tempo aufgenommen werden kann. Auch Italien hat viele Aquaparks zu bieten. Der größte von ihnen ist der "Aqua Paradise Park" am Gardasee. Er gehört zusammen mit dem "Movie Studios Park" zum "Caneva World Resort". Der tropische Look schenkt dem Park ein exklusives Wohlfühl-Ambiente. Hier wurde sehr viel Wert auf verschiedene Themen gelegt: Es gibt beispielsweise einen künstlichen Vulkan oder ein komplettes Fischerdorf. Zusätzlich bietet der Park unter anderem atemberaubende Rutschen mit Sturzflug, Stromschnellen, Abfahrt in einem Gummiboot oder einen Kurvenwirbel im Dunklen.

Rutschen als Duell

"The Water Park" auf der Ferieninsel Rhodos ist einer der größten Parks in Europa. Hier gibt es für jeden Geschmack das passende Angebot: Wellenbad, mehrere Erlebnisbecken, Wasserrutschen und viele unterschiedliche Wasserattraktionen - zum Beispiel die Rutschpartie durch einen überdimensionalen Abfluss. Einen Geschwindigkeitsrausch erlebt der Gast bei 21 Prozent Gefälle im "Twister Slide". Der "Spiral Slide" wird mit einem Gummiboot hinuntergerutscht und der "Turbo Slide" lässt den Gast (fast) schneller rutschen als seinen eigenen Schatten. Der "Funpark" in Loipersdorf (Österreich) eröffnete im Jahr 2011 - mit fünf rasanten Rutschen. Eine Weltneuheit darunter ist die Wasserrutsche "Carrera", bei der das Ziel ist, als Erster unten anzukommen. Durch diesen Duellcharakter bekommen die Besucher einen ganz besonderen Kick. Und sogar die Rutschzeit wird gestoppt. Wer es noch schneller mag, ist auf dem "Pfitschipfeil" richtig. Etwas gemächlicher geht es auf der Reifenrutsche "Wirbelwind" zu.

Rutschenspaß in Deutschland

Loopings - klar, die gibt es bei Achterbahnen. Der Adrenalinkick lässt sich mittlerweile allerdings auch in einem Erlebnisbad genießen: Deutschlands erste Looping-Rutsche im "AquaMagis" in Plettenberg (Sauerland) katapultiert Wagemutige durch ihre Gänge. Das ist nichts für schwache Nerven! In 12 Metern Höhe geht es los: Auf einer Falltüre stehend erwartet der Badegast den freien Fall, der seinen Körper auf circa 65 Stundenkilometer beschleunigt und durch den Looping schießt. Wow. Oft macht eine Badehose das wohl nicht mit. Die "Therme Erding" im Süden Deutschlands bietet Europas größtes Rutschenparadies. Ob mit einem Reifen durch die Röhre, steil bergab auf der Kamikaze-Rutsche, fliegend von einer Rampe oder mit Licht und Soundeffekten - alles ist möglich. 15 Bahnen mit insgesamt 1300 Rutschenmetern erstrecken sich unter der 25 Meter hohen und im Sommer zu öffnenden Kuppel. Sogar eine Hochgeschwindigkeitsrutsche, die den Körper mit bis zu dreifacher Erdbeschleunigung belastet. Auch im Süden Deutschlands lockt das Erlebnisbad "Alpamare" mit einer Indoor-Surfanlage, Bob-Wasserrutschen, Brandungswellenbad, Thermal-Hallenbad und Thermen. Wie ein Clown aus einer Kanone geschossen werden Badegäste im Freibad am Flötenteich in Oldenburg. Der Wasserstrahl schleudert den Gast sieben Meter weit durch die Luft. Es handelt sich hierbei zwar eher um ein Katapult als um eine Wasserrutsche, aber es macht dennoch jede Menge Spaß. Weitere Rekordrutschen finden Sie hier.

Alle Aquaparks-Themen auf einen Blick

Die spektakulärsten Rutschen in Europa
Die besten Wasserrutschen in Deutschland
Aquaparks in Deutschland: Flair wie am Meer
Aquapark in Oberhausen: Badespaß im Bergwerk-Ambiente
Österreich: Erste Doppellooping-Rutsche der Welt
Dominikanische Republik: Größter Aquapark der Karibik

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal