Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Familienurlaub >

Tirol: Erste Doppellooping-Rutsche der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Österreich: Erste Doppellooping-Rutsche der Welt

31.07.2012, 10:04 Uhr | Zeljka Tomsic

Tirol: Erste Doppellooping-Rutsche der Welt. Nichts für schwache Nerven: Die erste Doppellooping-Wasserrutsche der Welt (Foto: Ascher in Wörgl)

Nichts für schwache Nerven: Die erste Doppellooping-Wasserrutsche der Welt (Foto: Ascher in Wörgl)

"Scotty, bitte fertig machen zum Beamen" - das ist der erste Gedanke, der einem durch den Kopf schießt, sobald man in der raketenartigen Schleuse steht. Doch zu früh gefreut. Abheben wird man hier garantiert nicht. Stattdessen öffnet sich in den nächsten Sekunden, den wahrscheinlich längsten des Lebens, eine Falltür unter den Füßen und der Besucher stürzt 14 Meter in fast freiem Fall nach unten. Doch damit nicht genug. In den beiden sieben und vier Meter hohen Loopings wird man danach noch ordentlich nach oben gewirbelt, bevor die erlösende Rutschpartie ins Wasserbecken erfolgt. "L2" heißt die neue Attraktion des "Wave"-Aquaparks in Tirol, die selbst bei Adrenalin-Junkies für zittrige Knie und Herzrasen sorgt. Einen gemütlichen Blick vom Sofa aus gewährt unsere Foto-Show.

Rutschspaß bei bis zu 65 km/h

Österreichs neueste Sensation wurde im März in Betrieb genommen und ist zugleich ein Superlativ. Es handelt sich hierbei um die weltweit erste Doppellooping-Rutsche, die es in sich hat. Beim Schleudern durch die rot ausgeleuchtete Röhre lässt sich eine Geschwindigkeit von bis zu 65 km/h erreichen. Es entstehen sogar Fliehkräfte von bis zum Dreifachen des Körpergewichts. Doch dies ist noch lange kein Grund, in Panik zu geraten. Mit Hilfe eines ausgeklügelten Konzeptes ist für maximale Sicherheit gesorgt. Ein Mitarbeiter überwacht und löst den Start aus. Zudem werden einzelne Rutsch-Partien per Video überwacht. Bei zu wenig Geschwindigkeit kann es nämlich durchaus passieren, dass jemand den Looping nicht schafft. In dem Fall hat er die Möglichkeit, die Rutsche über eine automatisch öffnende Notausstiegsklappe zu verlassen.

Nicht jeder darf hinunterflitzen

Die "L2"-Rutsche befindet sich im "Wave", dem größten Erlebnisbad in Tirol. Auf über 4000 Quadratmetern erstrecken sich insgesamt drei eigenständige Erlebniswelten. Seit März schmückt es sich zudem mit der weltweit einzigartigen Zweifach-Rutsche, in die zirka eine Million Euro investiert wurde. Wer in den Genuss einer Rutschpartie der Extreme kommen möchte, muss allerdings einige Voraussetzungen erfüllen. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre, während die Mindestgröße bei 1,3 Metern liegt. Auf die Waage bringen sollte man zwischen 45 bis höchstens 130 Kilogramm und obendrein auch noch vollständig gesund sein.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Weitere Informationen
Wave - die Wörgler Wasserwelten, Innsbruckerstraße 112, A-6300 Wörgl, Tel.: +43(0)5332/77733, Mail: info@woerglerwasserwelt.at, Internet: www.woerglerwasserwelten.at oder www.diewildsau.com

Alle Aquaparks-Themen auf einen Blick

Die spektakulärsten Rutschen in Europa
Die besten Wasserrutschen in Deutschland
Aquaparks in Deutschland: Flair wie am Meer
Aquapark in Oberhausen: Badespaß im Bergwerk-Ambiente
Österreich: Erste Doppellooping-Rutsche der Welt
Dominikanische Republik: Größter Aquapark der Karibik

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal