Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Reiserecht: Für harte Flugzeug-Landungen gibt es kein Schmerzensgeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reiserecht  

Kein Schmerzensgeld für harte Landung

17.03.2008, 12:12 Uhr | dpa-tmn

Eine unsanfte Landung gilt nicht als Unfall (Foto: dpa)Eine unsanfte Landung gilt nicht als Unfall (Foto: dpa)Wer sich bei einer Landung im Flugzeug verletzt, hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld, denn: Die harte Landung eines Flugzeugs gilt noch nicht als Unfall. Entsprechend kann ein Passagier bei einer Verletzung auch keine Schmerzensgeldansprüche stellen, urteilte das Landgericht Düsseldorf. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Fachzeitschrift "ReiseRecht aktuell".

Bewerten Sie die Airlines selbst unter Airline-Bewertungen
Zum Durchklicken Bitte kein Applaus: Benimm-Knigge im Flieger
Alle Strecken und Preise im Vergleich

Den unsanften Landeanflug einer Lufthansa-Maschine sehen Sie im rechten Bereich.



#

#

Holprige Landung ist kein Unfall

Einen Anspruch auf Schmerzensgeld wegen Körperverletzung haben die Passagiere nämlich nur, wenn es während des Fluges zu einem Unfall kam. Das ist im sogenannten Montrealer Abkommen geregelt. Laut dieser Vorschrift ist ein Unfall ein "besonderes Ereignis". Nach Auffassung des Gerichts ist eine harte Landung allerdings kein besonderes Ereignis, sondern ein typisches Vorkommnis. Damit muss der Fluggast rechnen.

Ratgeber So ergattern Sie die besten Plätze im Flieger
Airline-Steckbriefe
Günstiger in den Urlaub?

Mit hartem Abbremsen rechnen

Im verhandelten Fall war die Landung zwar ungemütlich, das Flugzeug kam jedoch noch auf der Landebahn zum Stehen. Daher haben die Geschädigten auch keinen Anspruch auf Schadensersatz, urteilte das Gericht. Mit einem starken Abbremsen des Flugzeugs nach dem Aufsetzen müsse grundsätzlich gerechnet werden.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in unserer Kommentarfunktion am Ende des Artikels.
#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal