Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Kein Anspruch auf Sonnenschein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reiserecht kurios  

Kein Anspruch auf Sonnenschein

09.04.2008, 12:02 Uhr

Es regnet selten am Roten Meer, in manchen Regionen nur alle zehn Jahre. Ein Urlauber hatte trotzdem Pech und forderte vom Reiseveranstalter Geld zurück, weil ihm das Wetter zu kalt und zu verregnet war. Die Richter vom Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt wiesen die Klage ab, für Regenwetter gibt es keinen Ersatz.

(Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt, Aktenzeichen 10 C 801/96)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal