Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Sportgepäck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Gebühren bei Billigfliegern  

Sportgepäck

23.05.2008, 18:48 Uhr | AFP

Wer sein Rad oder Surfbrett mit in den Urlaub nehmen will, muss bei TUIfly und Germanwings bis zu 29,75 Euro zahlen. Easyjet verlangt im Internet 25 Euro, am Flughafen 30 Euro. Bei Ryanair sind es 30 bzw. 40 Euro. Bei Air Berlin sind kleine Sportgeräte bis zum Herbst noch kostenlos, danach sollen sie 20 Euro kosten. Großes Sondergepäck kostet bis zu 25 Euro. Bei Condor ist die Mitnahme von Golf- oder Tauchausrüstung zwar kostenlos, für andere Sportgeräte fallen aber 25 Euro an. Die Preise gelten immer pro Strecke, wiegen die Geräte mehr als 30 Kilo, wird es noch teurer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal