Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Flugsicherheit: EU beschließt neue Flugverbote für Airlines

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EU-Luftfahrt  

EU beschließt neue Flugverbote

20.11.2008, 13:56 Uhr | dpa

EU beschließt neue Schwarze Liste (Foto: Imago)EU beschließt neue Schwarze Liste (Foto: Imago)Alle Fluggesellschaften aus Angola und die größte Airline Kambodschas unterliegen von sofort an einem Flugverbot in der Europäischen Union. Die EU-Kommission beschloss nach eigenen Angaben eine entsprechende Ausweitung der Schwarzen Liste jener Unternehmen, die aus Sicherheitsgründen auf europäischen Flughäfen nicht landen dürfen. Nicht auf der Liste ist das spanische Luftfahrtunternehmen Spanair, das bei einem Absturz mit 154 Toten im August eine möglicherweise schlecht gewartete Maschine verlor.

Überblick Die komplette Schwarze Liste der EU
Spanair-Unglück Technik-Defekt war Ursache
#

"Gewissheit über bestimmtes Maß an Sicherheit"

"Die Schwarze Liste ist in erster Linie ein Instrument, das für mehr Sicherheit im europäischen Luftverkehr sorgt", betonte Verkehrskommissar Antonio Tajani nach Angaben der Brüsseler Behörde. "Sie gibt europäischen und nichteuropäischen Flugreisenden in Europa gleichermaßen die Gewissheit über ein bestimmtes Maß an Sicherheit." Die kambodschanische Gesellschaft Siem Reap Airways International habe ein EU-Flugverbot bekommen, weil sie weder kambodschanische noch internationale Sicherheitsvorschriften erfülle.

Zum Durchklicken Handgepäckregeln: Das darf mit
Aufregerblog Ryanair: Flüge, die Nerven kosten
Ratgeber So ergattern Sie die besten Plätze im Flieger

Aufnahme von Spanair in Liste wurde diskutiert

Wegen erheblicher Sicherheitsbedenken gilt das Flugverbot zudem für alle angolanischen Airlines. Die Kommission will mit Angolas Behörden eng zusammenarbeiten, um die Mängel zu beheben. Neben drei Fluggesellschaften aus der Ukraine stehen auf der Schwarzen Liste ausschließlich Airlines aus Afrika und Asien. Nach dem Absturz der Spanair-Maschine in Madrid, für den ein Untersuchungsrichter drei Techniker verantwortlich macht, war auch die Aufnahme des spanischen Unternehmens in die Liste diskutiert worden.

Bewerten Sie die Airlines selbst unter Airline-Bewertungen
Alle Strecken und Preise im Vergleich
Günstiger in den Urlaub?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal